– Foto: © SG Holzland

1 x 1 macht nochmal Eins!

Eine neue Spielgemeinschaft wurde im Saale-Holzland-Kreis initiiert.

"Wir sind die SG Hermsdorf/Bad Klosterlausnitz oder kurz SG Holzland. Wir wollen ab jetzt eine gemeinsame Reise beginnen und EUCH mitnehmen", stellt sich die Mannschaft selber vor. Aus dem ehemaligen Kreisoberligisten SV Hermsdorf und dem Kreisligisten FV Bad Klosterlausnitz ist nun eine Spielgemeinschaft entstanden.

Zur neu gegründeten SG zwei Äußerungen aus den Vorständen beider Vereine:

D. Burkhardt (SV Hermsdorf): "Der Hermsdorfer Fußball freut sich auf eine neue und aufregende Zeit im Männerfußball. In voller Hoffnung auf sportlich gute Zeiten auf und neben dem Platz, zusammen mit unseren Partnern aus Bad Klosterlausnitz. Wir wollen den Status „Holzländer Macht“ alle gerecht werden, und werden für den Erfolg gemeinsam alles tun. Wir wünschen dem neuen Trainerteam, dem Funktionsteam und der Mannschaft das allerbeste und viel Erfolg. In diesem Sinne ETEE euer Vorstand"

J. Kersten (FV Bad Klosterlausnitz): "Wir wünschen der neuen Spielgemeinschaft Hermsdorf/Bad Klosterlausnitz immer gute Spiele, ein Quäntchen Glück, aber vor allem so viel Spielfreude wie bisher. Wir stehen hinter euch und werden die neue SG immer unterstützen."

Am Samstag findet das erste Testspiel auf heimischen Boden in Hermsdorf statt.

Aufrufe: 017.6.2021, 09:43 Uhr
SG Holzland / FuPa ThüringenAutor

Verlinkte Inhalte