Kann der SV Heimstetten gegen Schweinfurt wieder jubeln?
Kann der SV Heimstetten gegen Schweinfurt wieder jubeln? – Foto: Imago/BEAUTIFUL SPORTS/Goldberg

SV Heimstetten gelingt Coup gegen Schweinfurt - Schnüdel-Comeback scheitert in Unterzahl

Regionalliga im Live-Ticker

Der SV Heimstetten empfängt den 1. FC Schweinfurt. Kann der SVH den zweiten Saisonsieg einfahren? Wir berichten im Live-Ticker.

  • Der SV Heimstetten empfängt den ungeschlagenen FC Schweinfurt.
  • Der SVH holte nur drei Punkte aus vier Spielen.
  • Anpfiff ist um 19 Uhr. Wir berichten im Live-Ticker.

Heimstetten - Das Saisonziel der Jungs aus Heimstetten ist der Klassenerhalt. Mit nur vier Zählern auf dem Konto empfängt man die ungeschlagenen Schweinfurter. Damit der SVH sich vom Tabellenkeller entfernen kann, müsste man gegen Schweinfurt auf jeden Fall punkten. Unter der Woche verlor man nach guter Leistung unglücklich gegen die SpVgg Unterhaching. Jetzt kommt mit dem 1.FC Schweinfurt 05 der nächste Titelkandidat auf den SVH zu.

SV Heimstetten gegen Schweinfurt im Live-Ticker: Gelingt Heimstetten die Überraschung?

Dennoch hat Trainer Christoph Schmitt gut Erinnerungen an die Schnüdel: „Wir haben daheim gegen Schweinfurt oft gut ausgesehen, das macht mir leise Hoffnung“, zeigte sich der 37-jährige Trainer positiv. Allerdings gehe er auch von der gleichen Rollenverteilung wie beim Spiel gegen die Wagner-Elf aus Unterhaching aus und sehe daher seine Mannschaft in der Außenseiter-Rolle, ergänzte er mit Blick auf die Partie gegen Schweinfurt.

Der Gegner aus Schweinfurt ist wohl unumstritten einer der Titelkandidaten der Regionalliga Bayern. Die Elf von Christian Gmünder reist ungeschlagen und nur mit einem Gegentor nach Heimstetten. Um an den Spitzenplätzen dran zu bleiben ist es als für die Schweinfurter eine Pflichtaufgabe, in Heimstetten zu gewinnen. Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr im ATS Sportpark in Heimstetten. (Henrik Ahrend)

Aufrufe: 05.8.2022, 14:27 Uhr
Henrik AhrendAutor