Im Bild von links: Co-Trainer Reinhard Angermeier, Abteilungsleiter Markus Kirn, die Neuzugänge Thomas Eder, Patrick Hahn, Franz Holzner und Timo Zapilko aus der eigenen Jugend sowie Trainer Simon Zehrer und Co-Trainer Matthias Bauer.
Im Bild von links: Co-Trainer Reinhard Angermeier, Abteilungsleiter Markus Kirn, die Neuzugänge Thomas Eder, Patrick Hahn, Franz Holzner und Timo Zapilko aus der eigenen Jugend sowie Trainer Simon Zehrer und Co-Trainer Matthias Bauer.

»Bestens gerüstet«: Hebertsfelden holt Holzner zurück

Ex-Landesligist verstärkt sich mit drei Neuen und vier Jugendspielern

Nach acht Jahren auf Bezirks- bzw. Landesebene musste der SV Hebertsfelden im vergangenen Sommer den Gang in die Kreisliga antreten. Dort akklimatisierte sich der Klub jedoch nach kleineren Startschwierigkeiten relativ schnell und schloss die abgelaufene Saison in der neu formierten Isar-Rott-Staffel auf einem ordentlichen fünften Tabellenplatz ab. Für die anstehende Spielzeit 2019/20 verstärkt sich der SVH nun mit drei Neuzugängen und vier Nachwuchsspielern aus der eigenen Jugend.

Mit Franz Holzner (28) kann man ein höherklassig erprobtes Eigengewächs zurückholen. Der aus der Jugend des SVH hervorgegangene Defensivspezialist war 2015 nach dem Abstieg aus der Landesliga von Hebertsfelden zum SV Erlbach gewechselt, wo er durchgehend zu den Stammspielern zählte. Auch Thomas Eder (31), der den kompletten Jugendbereich bis zu den Senioren beim SVH durchlaufen hat, sowie Patrick Hahn (27), der von 2013 bis 2017 in der Landes- und Bezirksliga beim SV spielte, sind Rückkehrer. Vor allem im zentralen Mittelfeld und im Angriff soll die Mannschaft in der anstehenden Kreisligasaison verstärkt werden. Zudem rücken die Nachwuchsspieler aus der eigenen Jugend, Thomas Eichinger (19), Timo Zapilko, Dennis Seltsam und Tobias Kink (alle 18) in den Seniorenbereich auf. "Der Kader aus dem Vorjahr bleibt zusammen und unsere Spieler sind alle sehr motiviert, um vorne anzugreifen. Daher wollten wir als Verein die Mannschaft unterstützen und haben punktuell nach Verstärkungen gesucht. Mit unseren Neuzugängen sind wir sehr zufrieden, da alle drei ihre fußballerische Stärke schon in höheren Klassen bewiesen haben und vor allem auch menschlich voll und ganz zu unserem Verein passen. Durch das Aufrücken unserer Jugendspieler sind wir für die kommenden Aufgaben bestens gerüstet und freuen uns riesig auf die neue Saison", berichtet Abteilungsleiter Fußball Markus Kirn. Die Vorbereitung auf die neue Saison hat bereits begonnen, das erste Testspiel gegen den DJK-SV Geratskirchen findet am kommenden Sonntag, 23. Juni um 15 Uhr in Hebertsfelden statt. Bis zum Saisonstart am 20. Juli folgen mehrere Testspiele und ein Trainingslager in Dorfgastein/Österreich.

Aufrufe: 019.6.2019, 10:16 Uhr
Tobias WittenzellnerAutor

Verlinkte Inhalte