Bald rollt der Ball wieder in der Halle.  Foto: Archiv
Bald rollt der Ball wieder in der Halle. Foto: Archiv

Maxhütte-Haidhof wird zum Mekka des Frauenfußballs

Die meisten der BFV-Hallenwettbewerbe laufen in der Stadthalle

Die Vorbereitungen für die Hallenfußballmeisterschaften bei den Frauen und Juniorinnen hat der Bezirks-Frauen- und Mädchenausschuss abgeschlossen. Alle Wettbewerbe sind in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof. Ausnahme ist der Turniertag am 16. Januar in der Mehrzweckhalle Thalmassing. Am 20. Februar wird ein Turnier für Ü30-Frauen angeboten; dazu sind noch Startplätze frei; Meldungen an Gerhard Rajzer, der für den Spielbetrieb in der Halle als Turnierleiter zuständig ist.

Für die Bayerische Hallenmeisterschaft qualifiziert sich der Bezirksmeister der Frauen am 14. Februar in Herrieden und der C-Juniorinnen am 21. Februar in Schrobenhausen. Um die ,,Bayerische" der B-Juniorinnen spielen vier Bundesligisten am 17. Januar in Ochsenfurt. Vier weitere Teilnehmer werden unter den Vereinen der Bayern- und Landesligen ermittelt. Bayernligist SC Regensburg spielt am 6. Januar in Grafing und die Landesligisten SV Altenstadt/Voh., SV Leonberg und JFG Mittlere Vils spielen am 3. Januar in Stegaurach.

Für die Bezirksmeisterschaften erfolgte die Gruppen- und Zeiteinteilung durch den Bezirks-Frauen- und Mädchenausschuss.

Frauen

Gruppe 1 am 16. Januar, 14 bis 18 Uhr: TSV Aufhausen, TV Barbing, TSV Deuerling, TSV Neutraubling, VfB Regensburg, FC Thalmassing, SpVgg Ziegetsdorf.

Gruppe 2 am 24, Januar, 12 bis 14.30 Uhr: SV Auerbach, SV Etzenricht, TB/ASV Regenstauf, DJK Steinberg, TSV Theuern.

Gruppe 3 am 24. Januar, 14.30 bis 18 Uhr: FSV Gärbershof, DJK Gebenbach, DJK Oberpfraundorf, FC Schwarzenfeld, SpVgg SV Weiden, SV Leonberg (ohne Wertung).

Bezirksmeisterschaft am 31. Januar, 13.30 - 18 Uhr: SV Leonberg (Ausrichter), SC Regensburg, SV Thenried (beide Bayernliga), TSV Neudorf (Landesliga), die Sieger der Gruppen 1 bis 3 und der Zweite der Gruppe 1.

B-Juniorinnen

Gruppe 1 am 23. Januar, 9 bis 12 Uhr: FC Bergham, SC Katzdorf, JFG Oberpfälzer Seenland, DJK Rettenbach, SV Thenried.

Gruppe 2 am 24. Januar, 9 bis 12 Uhr: TV Barbing, TSV Bernhardswald, SV Freihausen, SV Lupburg, (SG) VfB Regensburg.

Gruppe 3 am 30. Januar, 10 bis 13 Uhr: FSV Gärbershof, (SG) SV Kulmain, JFG Labertal 2005, TSV Neudorf, SpVgg Pirk, FT Eintracht Schwandorf.

Gruppe 4 am 31. Januar, 10 bis 13 Uhr: TSV Beratzhausen, SV Breitenbrunn, (SG) DJK Lengenfeld, SG Painten, ASV Undorf, SV Leonberg (ohne Wertung).

Bezirksmeisterschaft am 20. Februar, 13.30 bis 18 Uhr: SV Leonberg (Ausrichter), die Sieger der Gruppen eins bis vier und die Zweiten der Gruppen eins bis drei.

C-Juniorinnen

Gruppe 1 am Samstag, 16. Januar, 9 bis 12 Uhr: TV Barbing, TSV Beratzhausen, TSV Neutraubling, SG Walhalla Regensburg, SC Regensburg, (SG) VfB Regensburg.

Gruppe 2 am Samstag 23. Januar, 12.30 bis 15 Uhr: ASV Burglengenfeld, SC Katzdorf, (SG) SV Mitterkreith, JFG Oberpfälzer Seenland, FT Eintracht Schwandorf.

Gruppe 3 am 23. Januar, 15 bis 18 Uhr: JFG Mittlere Vils, (SG) TSV Neudorf, FC Schwarzenfeld, (SG) TV Velburg, SV W ilting, SV Leonberg (ohne Wertung).

Bezirksmeisterschaft am 30. Januar, 13.30 - 18 Uhr: SV Leonberg (Ausrichter), die Sieger und Zweiten der Gruppen eins bis drei und der Dritte der Gruppe eins.

D-Juniorinnen

Gruppe 1 am 14. Februar, 10 bis 13 Uhr: TV Barbing, SV Burgweinting, SG Walhalla Regensburg, SC Regensburg, (SG) VfB Regensburg, SpVgg Ziegetsdorf.

Gruppe 2 am 14. Februar, 13 bis 15 Uhr: SV Alten-stadt/Voh., JFG Mittlere Vils, (SG) TSV Neudorf, FC Vorbach, SV Wilting.

Gruppe 3 am 14. Februar, 15 bis 18 Uhr: FC Beilngries, TSV Beratzhausen, SV Freihausen, FT Eintracht Schwandorf, ASV Undorf, SV Leonberg (ohne Wertung).

Bezirksmeisterschaft am 21. Februar, 13.30 - 18 Uhr: SV Leonberg (Ausrichter), die Sieger und Zweiten der Gruppen eins bis drei und der Dritte der Gruppe eins.

Frauen-Freizeitteams

Bezirksturnier am 21. Februar, 10 bis 13 Uhr: DJK Ammerthal, TSV Bernhardswald, (SG) SV Michaelpoppenricht, (SG) TV Oberndorf, SG Walhalla Regensburg, SV Sallern.

Aufrufe: 026.11.2015, 10:00 Uhr
Redaktion SchwandorfAutor

Verlinkte Inhalte