– Foto: Nückel/Steinmann

KFV Saalekreis plant finanzielle Förderung für Vereine

Kreisfachverband Saalekreis will Vereine mit Nachwuchsteams finanziell unterstützen

Nachdem sich zu Wochenbeginn das Land Sachsen-Anhalt eine Millionen-Förderung für die Vereine in Aussicht gestellt hatte, plant der Kreisfachverband Saalekreis offenbar ebenfalls, seine Vereine finanziell zu unterstützen. Dabei soll es sich in diesem Projekt hauptsächlich um die Förderung im Nachwuchsfußball handeln.

Die Nachwuchsförderung soll auf einem einfachen und unkomplizierten Wege erfolgen. Einen Antrag auf Förderung kann ein Verein aus dem KFV Saalekreis stellen, der im laufenden Spieljahr Nachwuchsmannschaften gemeldet hat, die am Pflichtspielbetrieb teilnahmen. Spielgemeinschaften im Nachwuchsbereich werden auch anerkannt, wenn vom betreffenden Verein mindestens fünf Spieler bzw. Spielerinnen in einer Mannschaft integriert sind.

Als Grundlage dient die in der Statistik gemeldete Anzahl von Nachwuchsspielern von der Bambini-Altersklasse bis A-Junioren Altersklasse, bemessen wird dieses Jahr eine Grundsumme von 2,00 Euro pro gemeldeten Nachwuchsspieler. Die Summe kann dann durch das erbrachte Schiedsrichter-Soll der Vorsaison aufgestockt werden kann, da zusätzlich auch die Schiedsrichter und Lizenztrainer mit in dem Projekt bedacht sind.

Das konkrete Projekt soll den Vereine in den nächsten Tagen über das elektronische Postfach zugeschickt werden. Bis Ende Mai können dann die Vereine an den KFV herantreten.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.
Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

406 Aufrufe1.4.2021, 07:48 Uhr
Robert KeglerAutor

Verlinkte Inhalte