– Foto: Markus Schneider

SV Wilting II holt sich mit 6 Buden die Punkte

B-Klasse 1, Cham/Schwandorf, 12. Spieltag

FC Untertraubenbach II kann sich nur knapp gegen TSV Sattelpeilnstein II durchsetzen

SG FC Stamsried II
1:7
Thenried II

SG FC Stamsried II - Thenried II 29.10.21 / 19:00 Uhr

Hohenwarth II
0:6
SV Wilting II

Hohenwarth II - SV Wilting II 0:6 (0:2)

Beim SV Hohenwarth II konnte man auch am 12. Spieltag leider nicht punkten und musste sich vor 50 Zuschauern geschlagen geben. Schiedsrichter Andreas Dirscherl leitete die Partie. In der 20. Minute konnte der SV Wilting II durch Tobias Bucher in Führung gehen, nach 40 Minuten Spielzeit erhöhte Ahmed Imsirovic. Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeber leider nicht zum Abschluss kommen und ließen Lücken, die von den Gästen genutzt werden konnten. Tobias Bucher versenkte noch zweimal in Folge (50., 55.) und erhöhte damit auf 0:4. In den letzten zehn Minuten verwandelte Ahmed Imsirovic (80.) noch eine Chance und Andreas Pongratz machte die letzte Bude in der 82. Minute. Ein klarer Sieg zugunsten des SV Wilting II.

U`traubenb. II
6:5
Sattelpeiln. II

U`traubenb. II - Sattelpeiln. II 6:5 (3:1)

80 Zuschauer durften insgesamt elf Tore miterleben, Schiedsrichter Tobias Gazinski leitete das Match am zwölften Spieltag in Cham. Marco Schollerer machte bereits in der 5. Minute das 0:1. Bastian Groitl erzielt in der 12. Minute den Ausgleichstreffer, dann gingen die Gastgeber durch Michael Straka (27.) in Führung und Stefan Götz erzielt in der 29. Minute das 3:1. In der 50. Minute erhöht Stefan Götz erneut auf 4:1. Auch Lars Hauptmann kann für den FC in der 64. Minute erhöhen, dann kamen auch die Gäste wieder zum Zuge. Maximilian Glasl verkürzte in der 65. Minute, Bastian Oswald erzielt das 5:3 in der 74. Minute für den TSV. Lars Hauptmann erhöhte in der 77. Minute nochmal auf 6:3, nur zwei Minuten später kann Andreas Meidl auf 6:4 verkürzen. Christian Kienberger kann die letzte Chance im Spiel verwandeln und versenkte in der 83. Minute zum 6:5. Ein knapper Sieg für die Gastgeber.

Michelsdorf II
1:5
Willmering II

Michelsdorf II - Willmering II 1:5 (1:1)

Beim SV Michelsdorf II waren 60 Zuschauer zu Gast und sahen eine Niederlage, geleitet von Schiedsrichter Jürgen Kraus, des Gastgebers. Hekuran Krndali erzielte in der 28. Minute das 0:1, noch in der ersten Halbzeit gelingt dem SV der Ausgleich durch Mattias Roiger in der 45. Minute. Die SpVgg kann in der 48. Minute erneut in Führung gehen, durch Dominik Holzfurtner. Auch Jose Sanchez Torres versenkte für die Gäste (59.). In der 64. Minute erhöht Hekuran Krndali auf 1:4 und kurz vor Schluss macht Jose Sanchez Torres noch eine Bude (87.). Ein klarer Sieg für die SpVgg.

DJK Vilzing III/FC Zandt II II
7:2
Mitterkreith II

DJK Vilzing III... II - Mitterkreith II abgesetzt

Eschlkam II
1:0
SG Geigant II/ Waldmünchen II

Eschlkam II - SG Geigant II/ ... II 1:0 (1:0)

Die SpVgg Eschlkam II holte sich die Punkte mit nur einem Treffer daheim vor 50 Zuschauern. Schiedsrichter Ernst Sonnberger leitete die Partie. Den Siegestreffer erzielte Aaron Schmid in der 10. Spielminute, der dadurch sein 7. Saisontor verbuchen konnte.

Aufrufe: 06.10.2021, 09:00 Uhr
Nicole SeidlAutor

Verlinkte Inhalte