Qualifiziere dich für Madrid.
Qualifiziere dich für Madrid. – Foto: RM Clinic

REAL MADRID CLINIC: Europas größte Fußballschule

07.06 - 10.06.2022 beim SV Burgweinting Regensburg +++ Scounting 2.0

Die "königliche" Fußballschule gastiert, nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wieder in Regensburg. In den Pfingsferien haben die Talente wieder die Möglichkeit sich für zu präsentieren. Viele junge Fußballer(-innen) träumen davon, einst auf dem Spielfeld des Estadio Santiago Bernabéu zu stehen. Mit sportlichen Bestleistungen und vorbildlichem Verhalten können sich die Teilnehmer unserer Fußballschule über nationale Finalrunden diesen Traum selbst erfüllen.

Jetzt anmelden

In 2014 startete die Fundación Real Madrid Clinic Western Europe mit 5-Tages-Camps in Deutschland. Bis heute sind mit Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Niederlande und Belgien sechs weitere europäische Länder ins Portfolio aufgenommen worden. Im Jahr 2022 werden unter der Leitung von Sportwissenschaftler Stefan Kohfahl und seinem Team von über 400 lizenzierten Trainern über 300 Clinics mit regionalen Partnervereinen umgesetzt, an denen mehr als 15.000 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen teilnehmen werden. Alle Partnervereine und Termine finden Sie unter: www.frmclinics.com

DAS KÖNIGLICHE TRAININGSKONZEPT

Die Fundación Real Madrid Clinic bietet während der westeuropäischen Schulferien schwerpunktmäßig Fußballcamps für 7 bis 16-jährige Mädchen und Jungen an. Die 10 Trainingseinheiten, die gewöhnlich von Montag bis Freitag (09:30 – 15:30 Uhr) durchgeführt werden, basieren auf den Vorgaben der Jugendakademie von Real Madrid – der „La Cantera“. Dabei werden den Teilnehmern professionelle Trainingsbedingungen und moderne Trainingstechnologien und -methoden geboten. Offizieller Träger der Fußballschule ist die Fundación Real Madrid, die Stiftung des weltberühmten Vereins. Diese hat sich verschrieben, ihre Kraft in die weltweite Förderung von sportlichen, sozialen und kulturellen Werten und Projekten zu stecken. Diesem Ansatz folgen wir, indem finanzielle Überschüsse der Clinics in die Stiftung einfließen.

„FIRST MOVER“ DER FUSSBALLSCHULEN

Wir verstehen uns selbst als „First Mover“ im Fußballschulen-Sektor und setzen uns stets mit den aktuellen Themen und Trends auseinander. 2021 werden wir gemeinsam mit unseren Partnern in den Clinics modernste Ausrüstung einsetzen, um die Leistungen der Nachwuchsfußballer/-innen zu fördern und zu messen. Zu den Trainingsmitteln gehören z.B. ROXs Pro A-Chamos (Kognition, multisensorische Stimuli), SPORTSTATION (Dribbling-Parcours mit Laser-Technologie), CORPUS Rasenreich (Koordination, Reaktion, Antizipation) sowie BAZOOKA GOALS (Pop-Up-Tore). Zudem konnten wir mit SKILLSHIRTZ einen weiteren innovativen Anbieter im Bereich Spielintelligenz gewinnen. Neben den Trainingsinnovationen wird das Thema „Ernährung“ ein relevantes Spielfeld bleiben. Mit unserem Partner, dem Life Science Institut Hamburg, möchten wir neue Maßstäbe setzen.

SPORTLICHES WEITERKOMMEN TRIFFT WERTEVERMITTLUNG

In den 5-Tages-Clinics erleben die Teilnehmer die Philosophie des Klubs und entwickeln ihr sportliches Können weiter. Für die größten Talente, die durch Können und Auftreten überzeugen, führt der Weg über nationale Finalrunden bis nach Madrid. An dem Final-Wochenende erfüllen sich die Nachwuchsfußballer einen großen Traum: Unser Partner adidas ermöglicht es den Kids, einmal im ruhmreichen Estadio Santiago Bernabeú zu trainieren. Doch nicht nur sportliches Talent zahlt sich aus. Werte wie Fairplay, Respekt und Disziplin werden auch bei den Königlichen groß geschrieben. Die Teilnehmer, die sich über ihr soziales Auftreten hervor tun, können sich den „Best Teamplayer“-Award sichern und über eine Verlosung einzigartige Preise gewinnen.

KÖNIGLICHE BOTSCHAFTER

Das Projekt wird nicht nur durch den Verein Real Madrid und seine Stiftung unterstützt. Mit adidas haben wir einen starken Partner an unserer Seite über den sich Weltstars wie Toni Kroos und Karim Benzema für die Fundación Real Madrid Clinic einsetzen. Insbesondere Toni Kroos begleitet aus Überzeugung zahlreiche Aktionen der königlichen Fußballschule.

STIMMEN ZUR FUNDACIÓN REAL MADRID CLINIC

Stefan Kohfahl (Managing Director): „In der Fundación Real Madrid Clinic, der offiziellen Fußballschule der Königlichen, fördern wir mit modernsten Trainingsmethoden das Potenzial der 7 bis 16-jährigen Jungen und Mädchen. In den fünftägigen Sommercamps lernen sie, wie die bewusste Ernährung der Profis aussieht, aber vor allem was es bedeutet, Teil einer Mannschaft zu sein und Teamgeist zu zeigen. Wir sind stolz darauf, dass wir uns mit unseren Trainern, Inhalten, Methoden und Alleinstellungsmerkmalen zur Nr. 1 der Fußballschulen entwickelt haben. Der Zulauf fußballbegeisterter Kids und unser Feedback von Teilnehmern, Eltern und Partnervereinen ist überragend. Auch trotz der Pandemie hatten wir mehr als 10.000 Teilnehmer im Jahr.“

Toni Kroos: „Mir ist das Wichtigste bei meinen Aktivitäten neben dem Platz, dass ich glaubwürdig bin und etwas bewegen kann. Das gilt beispielsweise für das soziale Engagement und auch für die Nachwuchsarbeit. Die Clinics sind ein tolles Projekt und ich engagiere mich – gerade in meinem Heimatland – sehr gerne dafür. Und man erkennt ja schon allein daran, dass ich nicht überall auftauche und nur ausgewählte Partnerschaften eingehe, dass die Clinics etwas Besonderes für mich sind."

Bertram Lemmert (adidas): „Als Partner von Real Madrid war es uns ein besonderes Anliegen, ein einzigartiges Trikot für die Fundación Real Madrid Clinic zu gestalten. Dieses gibt es so nicht im Handel zu kaufen. Wer teilnimmt, wird mit diesem besonderen Trikot ausgestattet und Teil der Real Madrid Familie."

Jetzt anmelden

Aufrufe: 030.4.2022, 07:12 Uhr
SVB PresseAutor