– Foto: Rocco Bartsch

Neue Fußballsaison soll am 8. August starten

Zeitplan und Modus in Landes- und Bezirksliga klar

Meppen Die Inzidenzen sinken, die Sportlerinnen und Sportler atmen auf. Nun ist klar, wann im Fußball auf Bezirksebene wieder um Punkte und Pokale gespielt werden soll.

Wann soll die neue Saison starten? Der Spielausschuss des Fußball-Bezirks Weser-Ems hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, dass die Meisterschaftssaison am 8. August wieder starten wird, sofern es die Verfügungslage der einzelnen Landkreise erlaubt. „Wir hoffen, dass Corona es zulässt und es ohne große Ausfälle durch die Saison geht“, sagt der Spielausschussvorsitzende Stefan Brinker aus Werlte.

Wie sehen die Staffeln aus? Gespielt wird in den Bezirksligen 1 bis 5 und der Landesliga mit der gleichen Staffeleinteilung wie in der Saison 2020/21. Heißt für die Vereine aus der Region: In der Landesliga wird erneut in zwei Staffeln gespielt. Blau-Weiß Papenburg und Sparta Werlte in der Nord-Staffel (elf Teams) und SV Holthausen/Biene und SV Union Lohne in der Südstaffel (zehn Teams). In der Bezirksklasse 3, zu der zwölf emsländische Vereine gehören, bleibt es bei einer Staffel. 18 Mannschaften umfasst sie.

Was ist mit dem Pokal? Der Bezirkspokal startet mit der ersten Runde am 1. August und soll mit der zweiten Runde am 11. August fortgeführt werden.

Aufrufe: 07.6.2021, 17:31 Uhr
EmslandsportAutor

Verlinkte Inhalte