Befürchtet den erneuten Stillstand im Amateursport: Dieter Priglmeir.
Befürchtet den erneuten Stillstand im Amateursport: Dieter Priglmeir. – Foto: Imago/MiS/mm

Botschaft an ungeimpfte Fußballer: Am nächsten Stillstand ist nicht Corona alleine schuld

Kommentar von Dieter Priglmeir

Natürlich ist es die Freiheit eines jeden, sich nicht impfen zu lassen. Aber bei allem Verständnis für die Gründe und Sorgen der Ungeimpften: Folgenden Vorwurf müssen sie aushalten.

Pssst, wir verraten hier mal die Namen jener Fußballer aus dem Landkreis, die derzeit wegen einer Corona-Erkrankung ausfallen. Ne, natürlich werden wir hier nicht Amateursportler öffentlich an den Pranger stellen. Auch wenn es nervt, weil die meisten selbst schuld sind, dass sie jetzt in Quarantäne sitzen oder sogar erkrankt sind.

Und das ist tatsächlich so, sofern das stimmt, was ich bald täglich aus den Sportvereinen höre: Die, die sich derzeit mit dem Corona-Virus angesteckt haben, sind fast ausschließlich Ungeimpfte. Natürlich sind meine Quellen nicht repräsentativ, aber die Zahlen decken sich mit den offiziellen aus den Instituten und Behörden.

Ich werde hier nun nicht mit dem moralischen Zeigefinger rumfuchteln. Ich wundere mich zwar, wie man sich entgegen aller Kenntnisse der Wissenschaft gegen eine Impfung entscheidet und wie viele Mannschaftssportler sich dem Akt der Solidarität (Stichwort Herdenimmunität) verschließen. Aber die Sorge vor Spätfolgen, die insbesondere junge Menschen als Argument anführen, ist eben eine Angst. Und Ängste lassen sich nicht durch logische Erklärungen abbauen. Wer sich nicht in einen Flieger traut, den bringt man ja auch nicht damit in einen Jumbo, indem man ihm die Unfallstatistiken der vergangenen 20 Jahre vorbetet. Deshalb: Keine Tirade auf alle Ungeimpften.

Aber folgendes müsst Ihr schon aushalten: Vergangenes Jahr waren die Vereine ab November kaltgestellt. Kein Sport, keine Feste – und niemand außer diesem verdammten Virus konnte was dafür. Heuer aber haben wir die medizinische Möglichkeit, die einen coronabedingten Stillstand verhindern könnte: die Impfung. Sollten jetzt wieder die Jahresabschluss- und Weihnachtsfeiern oder sonstigen Feste, die für viele Vereine auch eine wichtige Einnahmequelle sind, ausfallen, dann macht bitte nicht mehr allein Covid 19 dafür verantwortlich. Nein, dafür können dann nicht mal der Fußballverband oder der Staat etwas.

Aufrufe: 06.11.2021, 10:10 Uhr
Dieter PriglmeirAutor