Der FC Bensheim bekommt es mit zwei Abstiegskandidaten zu tun.
Der FC Bensheim bekommt es mit zwei Abstiegskandidaten zu tun. – Foto: Jan-Niclas Grömling

Bensheim: Chancenverwertung als großes Manko

Gruppenligist FC 07 Bensheim vor „Englischer Woche“ gegen Dieburg und Bürstadt

Bergstraße. Der FC 07 Bensheim kann sein Punktekonto in der Gruppenliga in den nächsten Tagen deutlich aufstocken. In einer „Englischen Woche“ bekommen es die Nullsiebener mit zwei Abstiegskandidaten zu tun. Am Donnerstag geht es für die Bensheimer ab 20 Uhr im Weiherhausstadion im Nachholspiel gegen Hassia Dieburg. Am Sonntag (15.) folgt für den Tabellenneunten das Bergsträßer Duell bei Eintracht Bürstadt.

FC Bensheim
10:1
SC Hassia

Gegen Dieburg stellt sich der 07-Coach auf einen harten Kampf an. Der FC 07 unterlag am Sonntag mit 0:3 bei der SG Langstadt/Babenhausen und scheiterte dabei erneut an seiner Chancenverwertung. „Das ist in dieser Saison unser großes Problem“, so Zehnbauer. „Wir müssen in diesem Bereich besser werden.“ David Halla (nach Krankheit), Emre Hanilce, Luca Albrecht und Nikolas Linke (alle nach Verletzung) stehen wieder zur Verfügung. Bastian Blüm fehlt weiterhin verletzungsbedingt.

SV Bürstadt
2:1
FC Bensheim

Aufrufe: 011.5.2022, 17:00 Uhr
hhei/eh/üAutor