Jonas Böckmann: Habe ans Aufhören gedacht

SV Ahlerstedt/Ottendorf III: 2. Kreisklasse

Der junge Ahlerstedter Fußballer Jonas Böckmann schließt das Wochenende mit seinen Antworten in der FuPa-Umfrage ab. Seine erste Herrensaison wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen. Nach kurzem Tief freut sich der 18-Jährige auf die kommende Spielzeit.

1. Name? Alter? In welcher Mannschaft spielst/trainierst du aktuell?

Jonas Böckmann; 18 Jahre, 3. Herren der Spielvereinigung Ahlerstedt/Ottendorf

2. Welche Position/Spielklasse?

Innenverteidiger in der 2. Kreisklasse

3. Seit wann spielst du Fußball? Wo hast du bislang gespielt?

Ich spiele seit meinem 5. Lebensjahr Fußball. In der Jugend habe ich bei der JSG A/O/B gespielt.

4. Hast du ein sportliches Vorbild und warum?

Sergio Ramos, da er in jedem Spiel alles gibt um zu gewinnen und weil er seine Mannschaft anführt.

5. Wer ist dein größter Fan?

Keine Angabe

6. Welche sportlichen Ziele hast du noch für dich persönlich und mit deiner Mannschaft?

Meine persönlichen Ziele sind, dass ich in der nächsten Saison in meiner Mannschaft zum Stammspieler aufsteigen möchte und in ein paar Jahren vielleicht mal Landesliga spielen möchte. Mit meiner Mannschaft habe ich das Ziel, nächste Saison als Meister aufzusteigen.

7. Besitzt du besondere Stärken als Mensch und/oder Fußballer?

Meine Stärken als Fußballer sind, dass ich jedes Spiel gewinnen will und dass ich mich immer in den Dienst der Mannschaft stelle.

8. Was war deine beste/interessanteste Trainingsabsage?

Da gibt es keine besondere, da ich sehr selten nicht beim Training bin, da Fußball für mich an erster Stelle nach meiner Arbeit steht.

9. Wie sollte man mit dir nach einer Niederlage umgehen? Bist du ansprechbar?

Nach einer Niederlage kann man schon mit mir sprechen, ich versuche auch die anderen danach wieder aufzubauen und versuche, das Positive aus dem Spiel mitzunehmen.

10. Welche drei Dinge würdest du mitnehmen auf eine einsame Insel?

Keine Angabe

11. Was machst du beruflich?

Ich mache eine Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker und arbeite nebenbei noch auf einem Bauernhof.

12. Hat deine sportliche Motivation durch Corona gelitten?

Ja, manchmal habe ich überlegt, ob ich nicht sogar aufhören sollte, weil das so wie es jetzt ist, absolut keinen Spaß macht, aber jetzt bin ich wieder richtig heiß darauf, mit meinem Team auf dem Platz zu stehen und dort weiter machen will, wo wir letztes Jahr aufgehört haben.

13. Meinst du, dass die nächste Saison zur gewohnten Zeit beginnen kann/sollte? Warum?

Ich finde, man sollte alles so planen, dass man wie gewohnt anfangen könnte, aber auch genug Spielraum lassen, um die Saison auch später starten zu können, weil ich denke, dass es noch lange dauern wird, bis wir wieder „normal“ auf dem Platz trainieren und Spiele bestreiten dürfen.

Anzeige: Diese Umfrage wird präsentiert von der Diercks GmbH aus Wischhafen

--> Zu den E-Bike-Angeboten

Wer an der Umfrage teilnehmen möchte, kann sich die Fragen unter fupa_brunsch@tageblatt.de abrufen!

Aufrufe: 016.5.2021, 17:00 Uhr
Michael BrunschAutor

Verlinkte Inhalte