– Foto: Thomas Rinke

So geht es in den Herren-Spielklassen des NOFV weiter

Entscheidung zur Wettbewerbsfortsetzung in den Herren-Spielklassen des NOFV

Der NOFV-Spielausschuss hat sich am Freitag im Anschluss an die virtuelle Staffeltagung mit den Vereinen der Regionalliga Nordost beraten und mit der Fortsetzung des Spielbetriebes in den Herren-Spielklassen beschäftigt. Hierbei fanden insbesondere die Meinungen der Vereine der Herren-Oberliga, die anlässlich der Staffeltagungen geäußert wurden, Berücksichtigung. Es ist unstrittig, dass das Spieljahr der NOFV-Oberliga mit insgesamt 38 Spieltagen nicht vollständig umgesetzt werden kann. Das Zwischenziel bleibt weiterhin, dass mindestens 75 % der Mannschaften mindestens 50 % der zu Saisonbeginn vorgesehenen Spiele austragen werden.
Zudem hat der Spielausschuss, auf Grund von unterschiedlichen Voraussetzungen in den einzelnen Spielklassen, folgende Entscheidungen in Bezug auf die Wettbewerbsfortsetzung getroffen:
  • Die Regionalliga Nordost nimmt wie ursprünglich vorgesehen am Wochenende 22./23. Januar 2022 den Spielbetrieb mit den Nachholspielen wieder auf. Am darauffolgenden Freitag, d. 28.01.2022 wird dieser dann mit dem 23. Spieltag fortgesetzt.

  • Die NOFV-Oberliga Nord soll den Spielbetrieb, wie im aktuellen Rahmenterminplan festgelegt, am Wochenende 29./30.01.2022 wieder aufnehmen und beginnt mit den noch ausstehenden Spielen des 14. Spieltages.
  • Der Spielstart der NOFV-Oberliga Süd wird, auf Wunsch der Vereine, aus Grund der bis heute bestehenden Verfügungslage im Bundesland Sachsen und im Interesse der Wettbewerbsgleichheit, um eine Woche nach hinten verschoben und ist demzufolge an dem Wochenende 05./06. Februar 2022 geplant. Begonnen werden soll mit den noch ausstehenden Spielen des 14. Spieltages.
Im laufenden Spielbetrieb wird es dann wieder zu einer Vereinheitlichung der Spieltage zwischen der Oberliga Nord und Süd kommen. Der NOFV-Spielausschuss behält die aktuelle Lage und die aktuellen Verordnungen der einzelnen Länder genau im Auge und wird sich bei gravierenden Veränderungen der Situation neu beraten.

______________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Aufrufe: 014.1.2022, 21:05 Uhr
PM/NOFVAutor

Verlinkte Inhalte