Fast 60 Prozent der FuPaner für einen Abbruch der Saison

Knapp 1200 Abstimmende haben sich an unserem Voting zur Saisonfortsetzung beteiligt.

Am Freitag, gut einen Tag nach dem neuen Corona-Stufenplan der Bundes- und Landesregierung, hatten wir Euch in einem Voting gefagt, ob ihr die laufende Amateurfußball-Saison 2020/21 lieber fortsetzen oder abbrechen wollt. Das Ergebnis des am Sonntagmittag beendeten Votings: Knapp 1200 FuPaner am Niederrhein haben sich beteiligt - und etwa 60 Prozent sind der Meinung, dass eher abgebrochen werden sollte.

Wie repräsentativ das tatsächlich ist, lässt sich kaum beurteilen, liegt es doch in der Natur der Sache, dass sich eher diejenigen an einer solchen Abstimmung beteiligen, die vielleicht von einer Annullierung profitieren würden. Dennoch ist das Ergebnis recht eindeutig. Getragen wird die Stimmungslage, so lässt sich immer wieder bei FuPa heraushören, dass viele Fußballer nicht daran glauben, dass die Saison wirklich ohne Zwischenfälle durchlaufen würde. Wenn die Kicker sehen, dass es doch anders kommen sollte, fiele das Bild wahrscheinlich schon anders aus. Ob sich diese These beweisen lässt, ist natürlich noch nicht klar - denn dafür müsste erstmal gespielt werden.

Der Fußballverband Niederrhein will in Kürze wieder Rücksprache mit den Vereinen nehmen - denn normalerweise sollten die Fußballer ja froh sein, endlich wieder auf den Platz zu dürfen.

Aufrufe: 07.3.2021, 14:00 Uhr
Sascha KöppenAutor

Verlinkte Inhalte