Steinach holt blutjungen Defensivspieler

Der SV Steinach vermeldet einen Neuzugang. Der Kicker ist blutjung und passt nach Angaben der Steinacher perfekt ins Anforderungsprofil.

Phillip Heinz (17) schnürt die Schuhe künftig für den SV Steinach in der Landesklasse 3. Der Defensivspieler war zuletzt vier Jahre im Nachwuchs des FC Coburg aktiv.
Eigentlich wollten die Steinacher bereits im Sommer den Transfer in Sack und Tüten bringen, da zögerte der Spieler aber noch. Seinerzeit begann gerade seine Berufsausbildung und zunächst wollte Phillip Heinz den zeitlichen Aufwand abschätzen können, bevor er sich fußballerisch einer neuen Herausforderung stellt.

"Wir freuen uns sehr darüber. Phillip ist im Defensivbereich Zuhause und passt super ins Anforderungsprofil. Er ist ein Steinacher Junge, bringt viel Niveau mit und passt super in unsere Junge Mannschaft", sagt Sportdirekt René Queck. Phillip Heinz hatte wohl auch weitere Angebote von anderen Vereinen vorliegen - Umso mehr freut man sich natürlich beim SV Steinach, dass es mit dem Wechsel geklappt hat.


Aufrufe: 016.2.2021, 08:11 Uhr
FuPa ThüringenAutor

Verlinkte Inhalte