Der FC Blau-Weiß Wickrathhahn wird nicht in der Kreisliga A spielen.
Der FC Blau-Weiß Wickrathhahn wird nicht in der Kreisliga A spielen.

In Mönchengladbach und Viersen gibt es schon Absteiger

Vor dem Saisonstart in den Kreisligen von Mönchengladbach und Viersen haben schon die ersten beiden Mannschaften zurückgezogen.

An diesem Mittwoch werden in Mönchengladbach und Viersen die Spielpläne erwartet. Zwei Mannschaften, die eigentlich gemeldet hatten, werden in ihren Ligen jedoch fehlen. Sie sind die ersten beiden Absteiger der noch sehr jungen Saison 2021/22.

Gemeint sind der A-Ligist FC Blau-Weiß Wickrathhahn (erste Mannschaft) und die zweite Mannschaft des FC Germania Geistenbeck, die in der Kreisliga B, Gruppe 2, normalerweise an den Start hätte gehen sollen. Beide Vereine haben jeweils eine Drittvertretung nachgemeldet, die in der Kreisliga C spielen wird. Das gilt übrigens auch für den SV 08 Rheydt.

Aufrufe: 022.7.2021, 09:45 Uhr
André NückelAutor

Verlinkte Inhalte