– Foto: Josef Trummer

Verfolgerduell in Auerbach

Auerbach will den 2. Tabellenplatz

Nachholspieltag in der Kreisliga Süd.

SV 08 Auerbach - Inter Amberg
"Big Points" werden in Auerbach vergeben. Der SV könnte mit einem Sieg auf Platz zwei der Tabelle springen und drei Teams überflügeln. Doch Vorsicht ist geboten. Der wiedererstarkte Gegner aus Amberg will seine Serie von fünf ungeschlagenen Spielen fortsetzen. Sollte der Auswärtsdreier gelingen, könnte man punktemäßig aufschließen.


1. FC Neukirchen - TuS Rosenberg
Beide Teams haben nur wenig Abstand zum Tabellenkeller, es zählt jeder Punkt. Da der 1. FC nicht gerade als heimstark gilt, erst 14 Punkte konnten auf dem eigenen Platz eingefahren werden, rechnet sich der TuS schon etwas aus. Ein Punkt soll mindestens entführt werden.

SV Freudenberg - SG Ursulapoppenricht
Im Abstiegsduell wird es sicherlich heiß hergehen. Der SV hat schon viel zu viele Punkte verschenkt und steht in der Tabelle mit dem Rücken zur Wand. Die Gäste konnten in den letzten Wochen ihre Klasse immer wieder mal aufblitzen lassen. An einem guten Tag kann man auch die Hürde in Freudenberg nehmen.

Aufrufe: 016.10.2020, 13:45 Uhr
Redaktion AmbergAutor

Verlinkte Inhalte