– Foto: Hartmut Kölpin

Saison 2021/2022 nimmt erste Konturen an

Start ist für Mitte August geplant

In der 2. Bundesliga rollt der Ball wieder ab 23. Juli, die Bundesliga wird am 13. August beginnen. Im August soll dann nach derzeitigem Planungsstand auch der Spielbetrieb im Amateurfußball in Mecklenburg-Vorpommern auf LFV-Ebene aufgenommen werden.

Bis zum 1. Juni war das offizielle Meldefenster für die kommende Fußballsaison 2021/2022 zugänglich. Insgesamt wurden bis dahin seit der Öffnung am 15. April 1.604 Teams verteilt auf 359 Vereine für den Spielbetrieb des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV) und seiner angeschlossenen sechs Kreisverbände (KFV) gemeldet.

Leichter Rückgang der gemeldeten Mannschaften

Die Zahlen sind damit abermals leicht rückläufig: In der Vorsaison hatten 1.643 Mannschaften aus 366 Vereinen am organisierten Spielbetrieb teilgenommen, in dem erstmals aufgrund der Coronapandemie vorzeitig beendeten Spieljahr 2019/2020 waren es noch 1.721 Mannschaften verteilt auf 373 Vereine.

Veröffentlichung der Staffeleinteilungen und Saisonunterlagen am 1. Juli

Die jeweiligen Staffeleinteilungen in den einzelnen Spiel- und Altersklassen auf Landesebene werden samt den zugehörigen Durchführungsbestimmungen sowie den Auf- und Abstiegsregelungen in den kommenden Tagen durch die zuständigen Ausschüsse erarbeitet und nach einer Bestätigung durch den LFV-Vorstand am 1. Juli 2021 veröffentlicht. Das gilt auch für die finalen bzw. angepassten Fassungen der Rahmenterminpläne für die Spielzeit 2021/2022.

Punktspielbetrieb auf Landesebene soll im August starten

Der Saisonauftakt auf LFV-Ebene soll nach den derzeitigen Planungen bei den Herren am Wochenende vom 7./8. August mit der 1. Hauptrunde im Lübzer Pils Cup erfolgen. Eine Woche später (14./15. August) soll es in der Verbandsliga – die nach dem mehrheitlichen Votum der Vereine im bislang bekannten eingleisigen System mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wird – sowie in den Landesligen und Landesklassen erstmals um Zähler für die Tabellen gehen. Für die Junioren ist der Saisonauftakt in den Spielklassen auf Landesebene in Abhängigkeit von den Staffelgrößen am 14./15. August bzw. am 21./22. August vorgesehen. Die AOK-Verbandsligen der Frauen und B-Juniorinnen sollen nach jetzigem Planungsstand am 28./29. August mit dem Punktspielbetrieb beginnen.

Aufrufe: 09.6.2021, 13:03 Uhr
PM/LFVMAutor

Verlinkte Inhalte