Julia Baumgartner: Nicht so torgefährlich wie der Papa

SuSV Heinbockel Frauen: 1. Kreisklasse Stade/Harburg

Die Spieler (w/m/d) des SuSV Heinbockel sind weiterhin sehr aktiv bei unserer FuPa Stade Portraitserie dabei. Julia Baumgartner, die lange für den SV Dornbusch spielte, nahm sich jetzt unsere 13 Fragen vor.

1. Name? Alter? In welcher Mannschaft spielst/trainierst du aktuell?

Mein Name ist Julia Baumgartner, ich bin 27 Jahre alt und spiele beim S.u.S.V. Heinbockel.

2. Welche Position/Spielklasse?

Frisch gegründet spielen wir in der untersten Kreisklasse. Mich findet man im offensiven Mittelfeld, meistens und am liebsten als Zehner.

3. Seit wann spielst du Fußball? Wo hast du bislang gespielt?

Ich spiele seit 18 Jahren Fußball. 17 Jahre lang habe ich im schönen Kehdingen in meinem Heimatverein SV Dornbusch Fußball gespielt. Außerdem durfte ich mit einer Zweitspielberechtigung beim SV EMS Jemgum in Ostfriesland Erfahrungen sammeln. Letzte Saison habe ich dann getreu dem Motto „Alle sagten: „Das geht nicht!“ Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht“ eine Frauenmannschaft in Heinbockel mitgegründet. Von der Resonanz bin ich immer noch überwältigt.

4. Hast du ein sportliches Vorbild und warum?

Mein Vorbild ist ganz klar mein Papa. Wenn ich die erfolgreichen Zeitungsartikel von ihm lese, macht mich das sehr stolz. Papa war in seiner aktiven Zeit wahnsinnig torgefährlich und ehrgeizig. Auch wenn ich die Torgefahr nicht von ihm habe, so haben wir zumindest den gleichen Spitznamen auf dem Platz. Beim SV Dornbusch hat er mich außerdem lange Zeit als Trainer begleitet und dort eine Menge geleistet und aufgebaut – das war für mich die schönste Zeit dort.

5. Wer ist dein größter Fan?

Mein Papa, größter Fan und Kritiker zugleich.

Meine Mama, die seit 18 Jahren jedes Spiel hofft, dass ich es unverletzt beende.

Meine Schwester, die meine Laufwege als Mitspielerin in- und auswendig kennt.

Mein Freund, der selbst die längsten Auswärtsfahren immer in der ersten Reihe sitzt.

6. Welche sportlichen Ziele hast du noch für dich persönlich und mit deiner Mannschaft?

Ich habe genau ein sportliches Ziel: Geschichte schreiben beim S.u.S.V. Heinbockel. Dafür, dass wir uns alle aufgrund von Corona noch gar nicht so richtig kennenlernen durften, kommt es mir manchmal vor, als würden wir schon ewig zusammen spielen. Ich wünsche mir, dass unsere Truppe in dieser schweren Zeit zusammenhält und am Ende stärker als je zuvor auf dem Platz steht und die Spiele bestreitet.

7. Besitzt du besondere Stärken als Mensch und/oder Fußballer?

Ich bin ehrgeizig, immer gut gelaunt und kämpfe bis zum Wadenkrampf.

8. Was war deine beste/interessanteste Trainingsabsage?

Trainingsabsage? Was genau meint ihr damit?

9. Wie sollte man mit dir nach einer Niederlage umgehen? Bist du ansprechbar?

Früher, zu Bezirksligazeiten war ich nach einer Niederlage frustriert. Insbesondere dann, wenn ich mit meiner persönlichen Leistung unzufrieden war. Heutzutage freue ich mich über ein kühles Bierchen bei netten Gesprächen mit meinen Mädels.

10. Welche drei Dinge würdest du mitnehmen auf eine einsame Insel?

…och, da bleibe ich lieber da, wo ich bin.

11. Was machst du beruflich?

Ich arbeite in der Personalabteilung bei der Karl Meyer AG in Wischhafen.

12. Hat deine sportliche Motivation durch Corona gelitten?

Nein, auf keinen Fall. Ich freue mich tierisch auf den Startschuss und halte mich mit Sport fit. Außerdem tun wir viel in unserer Mannschaft, alle bei Laune zu halten: Von virtuellen Tabata- Einheiten über Challenges rund ums Laufen oder Krafttraining gemeinsam mit unseren Herren. Da kann man nur motiviert bleiben.

13. Meinst du, dass die nächste Saison zur gewohnten Zeit beginnen kann/sollte? Warum?

Das dürfen gerne andere entscheiden. Sobald wir dürfen, stehe ich für mein Team parat. 😊

Anzeige: Diese Umfrage wird präsentiert von der Diercks GmbH aus Wischhafen

--> Zu den E-Bike-Angeboten

Wer an der Umfrage teilnehmen möchte, kann sich die Fragen unter fupa_brunsch@tageblatt.de abrufen!

Aufrufe: 021.5.2021, 14:00 Uhr
Michael BrunschAutor

Verlinkte Inhalte