Nur Ryunosuke Takehara (grünes Trikot), hier im Duell mit Griesheims Enes Arslan, trifft für Stadtallendorf. Das war zu wenig, um die nächste Heimpleite abzuwenden. (© Luca Raab)
Nur Ryunosuke Takehara (grünes Trikot), hier im Duell mit Griesheims Enes Arslan, trifft für Stadtallendorf. Das war zu wenig, um die nächste Heimpleite abzuwenden. (© Luca Raab)

Stadtallendorf verliert auch gegen Griesheim

Teaser HL: +++ Die Lage für Stadtallendorf in der Fußball-Hessenliga ist nach dem 1:3 gegen Griesheim so trist wie das Wetter. Wieder scheitert das Team an seiner schwachen Chancenverwertung +++

Stadtallendorf (mcs). Frostiger Herbst für Eintracht Stadtallendorf in der Fußball-Hessenliga. Trotz klarer Überlegenheit und Chancen en masse konnte das Team von Trainer Dragan Sicaja auch gegen Viktoria Griesheim nicht punkten und unterlag den bis dahin auf einem Abstiegsplatz stehenden Südhessen am Samstagnachmittag mit 1:3 (0:1). Damit rutschen die Gastgeber immer weiter ab, mussten die vierte Heimniederlage in Serie und die sechste Schlappe in den letzten acht Partien einstecken.

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner Oberhessische Zeitung (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 020.11.2022, 22:58 Uhr
RedaktionAutor