– Foto: Montage FuPa

Die Laufwunder Deutschlands All-Time

Das Laufwunder Deutschlands spult 12,8 km ab und sichert seinem Team damit den ISO ACTIVE Sportdrink von PowerBar

Wer hat auf 90 Minuten die meisten Kilometer seit Beginn der TRACKTICS-Kooperation mit dem Tracker hingelegt? Wir zeigen euch - in Zusammenarbeit mit PowerBar - die Top-3-Laufwunder aus Deutschland. Der Sieger brachte es auf unglaubliche 12,8 km und darf sich über ISO ACTIVE Sportdrink Package von PowerBar inkl. Getränkehalter und Flaschen freuen.

– Foto: Montage FuPa


And the winner is...Philipp Dennenmoser vom TSV Eningen mit überragenden 12,8 km. Knapp dahinter landete Denis Krojer (ESV Freilassing) mit ebenfalls beachtlichen 12,7 km. Auf Platz 3 lief von der SSV Paulsdorf Christian Schreier mit sehr guten 12,5 km.



Mit uns sprach der Sieger über...

...seine brutale Ausdauer!

Da ich Flügelspieler bin, renne ich sowieso im ganzen Spiel die Linie rauf und runter, deshalb komme ich auch auf meine Kilometer. An das Rekordspiel (12,8 km) erinnere ich mich noch sehr gut. Ich war noch für meinen Heimatverein, den TSV Grafenberg aktiv und wir spielten das Derby gegen den TV Bempflingen. Da ich in diesem Spiel besonders motiviert war, bin ich wirklich fast jeden Ball hinterhergerannt.:-)


...seinen Trainingsplan während der Corona-Zeit!

Während der Corona-Pause hatten wir mit der Mannschaft regelmäßige Cyber-Einheiten absolviert und uns auch mit einigen Läufen fitgehalten. Aktuell fühle ich mich sehr fit und ich fiebere den Start der neuen Saison entgegen.


...seinen Zukunftsplänen!

Ich bleibe dem TSV Eningen auch zur kommenden Saison treu. Auch wenn ich erst zur letzten Saison gekommen bin, fühle ich mich hier schon sehr wohl und habe immer Spaß am Kicken. Ich denke unsere Ziele sind auf jeden Fall im oberen Tabellendrittel anzugreifen und zu zeigen, dass man mit uns in der neuen Saison rechnen darf.

Berücksichtigt wurden alle Einheiten in einem Spiel (kein Training) von Spielern, die ihre Daten mit dem TRACKTICS-Tracker aufgezeichnet haben.

Aufrufe: 1.6.2021, 13:30 Uhr
Michael EderAutor

Verlinkte Inhalte