Der BV Burscheid will in die Bezirksliga.
Der BV Burscheid will in die Bezirksliga. – Foto: Peter Teinovic

Bezirksliga-Aufsteiger: Diese 19 A-Ligisten gehen hoch

19 Mannschaften steigen 2021/22 aus der Kreisliga A in die Bezirksliga auf, doch wie läuft das Meisterschaftsrennen? Hier gibt es den Überblick.

Die Kreisliga A ist das Aushängeschild jedes Fußballkreises, entsprechend steht das Aufstiegsrennen in die Bezirksliga besonders unter der Begutachtung der hiesigen Anhängerschaft. Am Niederrhein dürfen am Ende der Saison 2021/22 19 Mannschaften in die Bezirksliga aufsteigen - hier gibt es den Überblick: Wer ist schon aufgestiegen oder steht kurz davor? Die Entscheidungen werden laufend aktualisiert - am letzten Spieltag am 19. Juni fallen die letzten Entscheidungen.

So setzt sich die Bezirksliga Niederrhein 2022/23 zusammen

  • Sollstand: 1.7.2021: 119 Teams
  • + 13 Absteiger aus der Landesliga
  • = 132 Teams
  • - 8 Aufsteiger in die Landesliga
  • = 124 Teams
  • - 31 Absteiger in die Kreisliga A
  • = 93 Teams
  • + 19 Aufsteiger in die Bezirksliga
  • Planmäßig 112 Teams zum 1.7.2022

=> Das hat zur Folge, dass die Staffelstärke von acht auf sieben verringert wird. Jede Staffel kommt auf eine Stärke von 16 Mannschaften.

So verteilen sich die Bezirksliga-Aufsteiger

  • Duisburg, Dinslaken, Mülheim: 2 Aufsteiger (jeweils einer pro Staffel)
  • Düsseldorf: 1 Aufsteiger
  • Essen: 2 Aufsteiger (jeweils einer pro Staffel)
  • Grevenbroich und Neuss: 1 Aufsteiger
  • Kempen und Krefeld: 2 Aufsteiger
  • Kleve und Geldern: 2 Aufsteiger
  • Moers: 1 Aufsteiger
  • Mönchengladbach und Viersen: 2 Aufsteiger
  • Oberhausen und Bottrop: 2 Aufsteiger
  • Rees und Bocholt: 1 Aufsteiger
  • Remscheid: 1 Aufsteiger
  • Solingen: 1 Aufsteiger
  • Wuppertal und Niederberg: 1 Aufsteiger

Das Meisterschaftsrennen in der Kreisliga pro Kreis

Duisburg, Dinslaken und Mülheim ✅?

Gruppe 1:

Die TuS Mündelheim schaffte es an einem Freitagabend - die Meisterschaft und die Rückkehr in die Bezirksliga sind perfekt!

>>> Hier geht es zur Tabelle

Gruppe 2:

Rheinland Hamborn war schon enteilt, doch mittlerweile gibt es einen Zweikampf zwischen Rheinland und dem TSV Bruckhausen, der den Vorteil hat. Entscheidung am 19. Juni, Rheinland gastiert bei RWS Lohberg am Mittwochabend mit - FuPa Niederrhein tickert dieses Spiel ausführlich!

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Düsseldorf ✅

Der FC Kosova Düsseldorf ist erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die Bezirksliga aufgestiegen.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Essen ✅✅

Gruppe 1:

Der ESC Preußen hat sich die Meisterschaft geschnappt und spielt daher sicher in der Bezirksliga.

>>> Hier geht es zur Tabelle

Gruppe 2:

SuS Niederbonsfeld hat sich durchgesetzt und steigt in die Bezirksliga auf.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Grevenbroich und Neuss ✅

Der ehemalige Oberligist VdS Nievenheim kehrt als Meister in die Bezirksliga zurück.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Kempen und Krefeld

Der VfB Uerdingen und der Hülser SV sind auf Aufstiegskurs, der SSV Strümp und der SV St. Tönis können es aber ebenfalls noch schaffen. Entscheidung am 19. Juni.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Kleve und Geldern ✅✅

Der SV Sevelen hat den Aufstieg am letzten Spieltag verspielt - der Kevelaerer SV und Alemannia Pfalzdorf steigen gemeinsam in die Bezirksliga auf.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Moers ✅

Der FC Neukirchen-Vluyn hat als erste Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft - die Liga ist damit durch.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Mönchengladbach und Viersen ✅?

Der TuS Wickrath hat den Aufstieg schon geschafft. Um den zweiten Platz streiten sich der ASV Einigkeit Süchteln II und Türkiyemspor Mönchengladbach.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Oberhausen und Bottrop ✅

Der FC Sterkrade und der SC Buschhausen haben jeweils frühzeitig das Ticket gelöst, die Meisterschaft geht nach intensivem Kampf an den SCB.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Rees und Bocholt ✅

Der SV Brünen hat am letzten Spieltag den Aufstieg in die Bezirksliga klargemacht.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Remscheid ✅

In einem dramatischen Spiel hat sich der BV Burscheid die Remscheider Krone aufgesetzt und steigt deshalb in die Bezirksliga auf.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Solingen ✅

Der BV Gräfrath ist nach einem denkwürdigen Spiel in die Bezirksliga aufgestiegen.

>>> Hier geht es zur Tabelle

_____________

Wuppertal und Niederberg ✅

Der Fußballkreis Wuppertal und Niederberg bietet eine Besonderheit: Weil die Kreisliga A wegen der Corona-Pandemie in zwei Gruppen aufgeteilt wurde, spielen die beiden Meister in einer Relegation den Aufsteiger in die Bezirksliga aus. Diese hat der SC Velbert II gegen den TSV Beyenburg mit Siegen in Hin- und Rückspiel für sich entschieden.

>>> Hier geht es zur Tabelle der Gruppe 1

>>> Hier geht es zur Tabelle der Gruppe 2

>>> Hier geht es zur Bezirksliga-Relegation

Die Bezirksliga-Aufsteiger zur Saison 2022/23 pro Kreis

  • Duisburg, Dinslaken, Mülheim: TuS Mündelheim +
  • Düsseldorf: FC Kosova Düsseldorf / SG Benrath-Hassels
  • Essen: ESC Preußen, SuS Niederbonsfeld
  • Grevenbroich und Neuss: VdS Nievenheim
  • Kempen und Krefeld: -
  • Kleve und Geldern: Kevelaerer SV, Alemannia Pfalzdorf
  • Moers: FC Neukirchen-Vluyn
  • Mönchengladbach und Viersen: TuS Wickrath,
  • Oberhausen und Bottrop: SC Buschhausen, FC Sterkrade
  • Rees und Bocholt: SV Brünen
  • Remscheid: BV Burscheid
  • Solingen: BV Gräfrath
  • Wuppertal und Niederberg: SC Velbert II
Aufrufe: 014.6.2022, 10:52 Uhr
André NückelAutor