– Foto: Groundhopping BLK

SSC Weißenfels grüßt nach Kantersieg als erster Spitzenreiter

Verbandsliga +++ Blau-Weiß Farnstädt ist zu Gast bei der Zimmermann-Elf chancenlos

Nach dem starken zweiten Platz zum Abschluss der Vorsaison ging der SSC Weißenfels als einer der Favoriten in die neue Verbandsliga-Spielzeit. Dieser Rolle hat die Mannschaft von Trainer Maik Zimmermann gleich zum Auftakt untermauert: Mit 7:0 fegte sie am Freitagabend über den SV Blau-Weiß Farnstädt hinweg und grüßt so als erster Tabellenführer der neuen Saison.

SSC Weißenf.
7:0
Farnstädt

"Es ist schön, dass es wieder losgeht und dass wir jetzt wieder im Wettkampf sind", sagte Zimmermann nach dem überzeugenden Erfolg zum Start. "Wir machen recht früh die Tore - das ist natürlich eine Entlastung für uns", erklärte Zimmermann. So lag seine Mannschaft nach Treffern von Sebastian Löbnitz (8.), Lunacio Gomes (27.) und Illia Hlynianyi (45.) bereits zur Halbzeit deutlich mit 3:0 in Front. Nach dem Seitenwechsel knüpfte der SSC nahtlos an seine spielerische Überlegenheit an, schraubte das Resultat durch Löbnitz (46.), Hlynianyi (52., 59.) und Paul Knothe (79.) in die Höhe. "7:0 - das ist toll, da nehmen wir vieles mit", freute sich Zimmermann, drückte zugleich aber auf die Euphoriebremse: "Trotz alledem war es nur der erste Spieltag."

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Aufrufe: 06.8.2022, 09:15 Uhr
FuPa Sachsen-AnhaltAutor