F: Sigel
F: Sigel

Rambazamba in Recklinghausens B-Ligen

Wir blicken auf den zehnten Spieltag der vier Recklinghäuser B-Ligen

Während es in der B1 zum Spitzenspiel zwischen Eintracht Erle und dem SC Reken II kommt, wollen die Tabellenführer der anderen Ligen ihr Vormachtstellungen ebenfalls behalten. Fenerbahce Marl muss punkten, denn die SuS Polsum hängt ihnen im Nacken (B2), der FC 96 Recklinghausen und Herta Recklinghausen II stehen punktgleich an der Spitze der B3 und Titania Erkenschwick will den gerade erst errungenen Platz an der Sonne nicht direkt wieder hergeben (B4).

Den kompakte Vorbericht für die vier Recklinghäuser B-Ligen gibt es hier:

Kreisliga B1:

Bereits am heutigen Donnerstagabend greift die Reserve des SV Lembeck gegen RW Deuten II in den Spieltag ein und kann mit einem Sieg in die obere Tabellenhälfte springen. Dort wollen natürlich auch der SSV Rhade (gegen SV Illerhusen) und der SV Burlo im Spitzenspiel gegen den FC Marbeck bleiben. An der Spitze kann der SC Reken II den Rückstand auf Spitzenreiter Eintracht Erle im direkten Duell auf zwei Zähler verringern.

13:00 Uhr RC Borken-Hoxfeld II FC Viktoria Heiden II 13:00 Uhr SG Borken II Sportfreunde Maria-Veen 13:00 Uhr SV Adler Weseke II TSV Raesfeld II 13:00 Uhr SV Westfalia Gemen III TuS Velen II 13:00 Uhr SC Reken II Eintracht Erle 1969 15:00 Uhr SSV Rhade SV Illerhusen 15:00 Uhr SV Burlo FC Marbeck

Kreisliga B2:

Nach dem 2:2-Unentschieden gegen den SV Schermbeck II steht Tabellenführer Fenerbahce Marl gegen den SV Hullern unter Zugzwang, denn Verfolger SuS Polsum steht nur noch einen Zähler hinter dem Spitzenreiter. Dahinter staffelt es sich in der chronisch engen Kreisliga B2 dicht. Beste Aussichten auf einen Platz in der Spitzengruppe haben derweil der SV Hullern, der SV Dorsten-Hardt II (bereits Freitagabend gegen SC Reken III) und der TuS Sythen, der in Schermbeck gefordert ist. Im Keller möchte die Drittvertretung vom TuS Haltern die rote Laterne wieder abgeben, muss dafür aber gegen den Tabellenzweiten mindestens einen Punkt holen und hoffen, dass Sickingmühle nicht gegen Altendorf-Ulfkotte punktet.

13:00 Uhr TuS Haltern am See III SuS Polsum 13:00 Uhr TSV Marl-Hüls II SV Lippramsdorf II 13:00 Uhr VfB Hüls II 1. SC Wulfen II 13:00 Uhr SV Schermbeck II TuS Sythen 15:00 Uhr SV Hullern Fenerbahce Istanbul Marl 15:00 Uhr SV Altendorf-Ulfkotte Sickingmühler SV

Kreisliga B3:

Absteiger FC 96 Recklinghausen und die Reserve von Herta Recklinghausen marschieren in der B3 weiter im Gleichschritt und stehen mit 27 Punkten, also der vollen Ausbeute aus neun Spielen, an der Spitze. Am kommenden Sonntag hoffen beide, dass entweder der FC 96 (gegen SpVgg Recklinghausen) oder die Herta (gegen SSC Recklinghausen) Federn lassen, damit sie die alleinige Tabellenführung übernehmen können. Nach der 1:4-Pleite im Kellerduell mit Hochlarmark hofft Schlusslicht Stuckenbusch auf einen Punktgewinn gegen die SG Hillen, die jedoch nach ihrem 3:1-Sieg über Blau-Weiß Langenbochum mit Rückenwind anreisen wird.

13:00 Uhr Sportfreunde Stuckenbusch II SG Rot-Weiß Hillen 13:00 Uhr FC/JS Hillerheide II Teutonia SuS Waltrop III 13:00 Uhr Schwarz-Weiß Röllinghausen II SV Hochlar II 13:00 Uhr FC Erkenschwick II SV Herta Recklinghausen II 13:00 Uhr BW Westfalia Langenbochum II SG Suderwich II 15:00 Uhr SV Westerholt SuS Bertlich 15:00 Uhr SpVgg Recklinghausen FC 96 Recklinghausen 15:00 Uhr SSC Recklinghausen 1. FC Preußen Hochlarmark

Kreisliga B4:

Die beiden Seniorenteams des TuS Henrichenburg haben momentan eines gemein. Sie gewinnen nicht. Zwar hat die zweite Garde des TuS in der B4 zumindest schon zwei Zähler, einen davon am vergangenen Sonntag gegen die SpVgg Recklinghausen II, eingefahren, jedoch ebenso wie die erste Mannschaft in dieser Saison noch keinen Sieg feiern können. Das soll sich jetzt gegen den Tabellenelften FC Erkenschwick ändern. Der neue Tabellenführer Titania Erkenschwick muss sich gegen den Tabellenachten SV Bossendorf behaupten und Verfolger Herta Recklinghausen trifft im Spitzenspiel auf Rot-Weiß Erkenschwick.

13:00 Uhr DJK Grün-Weiß Erkenschwick II Teutonia SuS Waltrop II 13:00 Uhr SpVgg Recklinghausen II FC Marl III 15:00 Uhr SV Herta Recklinghausen SV Rot-Weiß Erkenschwick 1970 e.V. 15:00 Uhr SV Titania Erkenschwick SV Bossendorf 15:00 Uhr FC Erkenschwick TuS Henrichenburg II 15:00 Uhr Kültürspor Datteln DJK Eintracht Datteln 17:00 Uhr SV Westerholt II SV Horneburg
Aufrufe: 012.10.2017, 07:48 Uhr
Leon KochAutor