Lucas Scholl hält sich derzeit bei der SpVgg Unterhaching fit.
Lucas Scholl hält sich derzeit bei der SpVgg Unterhaching fit. – Foto: Sven Leifer

SpVgg Unterhaching: Lucas Scholl bei Trainingsauftakt dabei - auch Deisenhofen-Youngster mischt mit

Drei Trainingsgäste bei Fußball-Regionalligisten

Die SpVgg Unterhaching ist in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Beim Trainingsauftakt mischte überraschend auch Lucas Scholl beim Regionalligisten mit.

Taufkirchen/Unterhaching – Im Außenbereich des Taufkirchner Kindergartens „Wawuschel“ staunten Kinder und Betreuer nicht schlecht, als die Fußballer der SpVgg Unterhaching am Donnerstagvormittag zu ihrer Trainingseinheit auftauchten. Kinder und Betreuer beobachteten am Zaun gebannt das laufende Training des Trainerteams um Cheftrainer Sandro Wagner auf dem benachbarten Kunstrasenplatz des SV-DJK Taufkirchen. Nicht nur den ganz jungen Zaungästen bot sich beim Training des Regionalligisten ein spannendes und neues Bild.

Bei den Hachingern, die am vergangenen Montag offiziell wieder in die Wintervorbereitung eingestiegen waren (wir berichteten), ließen sich mehrere Personalien und die daraus resultierenden personellen Veränderungen gut ablesen. Bei den 22 Feldspielern und vier Torhütern waren auch drei Gäste dabei. Darunter zum einen Torhüter Kevin Darmstädter. Der 25-Jährige vom Hessenligisten SV Rot-Weiß Walldorf dürfte für die SpVgg ein heißer Kandidat als Ersatz für den vor wenigen Tagen zum Zweitligisten Regensburg zurückgewechselten Torhüter Alexander Weidinger sein. Weidinger war ausgeliehen und wurde überraschend vorzeitig wieder abgegeben (wir berichteten).

SpVgg Unterhaching: Lucas Scholl und Florian Schmid vom FC Deisenhofen tranieren mit

Ein prominenter Nachname tummelte sich bei Wagners Zweikampf-, Torschuss- und Gruppentaktik-Spielformen ebenfalls auf dem Spielfeld: Lucas Scholl (25). Der gebürtige Münchner und Sohn des ehemaligen FC Bayern-Profis Mehmet Scholl ist nach seinem letzten Engagement beim österreichischen Zweitligisten SV Horn seit einem knappen halben Jahr vereinslos. Der offensive Mittelfeldspieler hält sich derzeit bei der SpVgg fit. Als Dritter im Bunde der neuen Trainingsgäste mischte die 21-jährige Offensivkraft Florian Schmid vom FC Deisenhofen mit.

Auf der Gegenseite fehlten auch einige Kaderspieler bei der dritten offiziellen Trainingseinheit auf dem Fußballplatz seit dem Start der Hachinger Vorbereitung auf die Restrunde. Neben den beiden Langzeitverletzten Dominik Stahl und Niclas Anspach fehlten Stürmer Patrick Hobsch (Zehenverletzung) und der angeschlagene Kapitän Josef Welzmüller. Zudem standen Verteidiger Bernard Kyere sowie die Offensivkräfte Dominik Bacher, Julien Richter und Stephan Mensah in Taufkirchen nicht auf dem Platz. Beim letztgenannten Trio wird kolportiert, dass es den einen oder anderen Spieler möglicherweise zum Kooperationspartner TSV 1860 Rosenheim ziehen könnte.

Felix Göttlicher, der vor der Winterpause mit einem Wechsel zum Drittligisten Türkgücü München in Verbindung gebracht wurde, trainierte indes in Taufkirchen normal mit. Auch der in den letzten fünf Spielen des abgelaufenen Kalenderjahres verletzungsbedingt fehlende Mittelfeldmann Manuel Stiefler absolvierte die Trainingseinheit. (Robert M. Frank)

Aufrufe: 013.1.2022, 16:00 Uhr
Robert M. FrankAutor

Verlinkte Inhalte