Der ehemalige Youngster der SpVgg Unterhaching, Karim Adeyemi (li.), traf bei der U17-Europameisterschaft in Irland für die deutsche Nationalmannschaft. Brouczek
Der ehemalige Youngster der SpVgg Unterhaching, Karim Adeyemi (li.), traf bei der U17-Europameisterschaft in Irland für die deutsche Nationalmannschaft. Brouczek

Ex-Haching-Talent Adeyemi: Teuerster Jugendspieler Deutschlands trifft bei U17-EM

Salzburgs Youngster mit zwei Scorerpunkten gegen Österreich

Karim Adeyemi hat für die deutsche U17-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Irland getroffen. Die DFB-Auswahl gewann das letzte Gruppenspiel gegen Österreich 3:1 (0:1).

Der Ex-Haching-Youngster Karim Adeyemi erzielte dabei den 3:1-Endstand (67.), zudem bereitete er das zwischenzeitliche 1:1 durch Marvin Obuz vor. Nach zwei Niederlagen gegen Italien (1:3) und Spanien (0:1) in den vorangegangenen Gruppenspielen war das Team von Trainer Michael Feichtenbeiner bereits vor der Begegnung gegen die Alpenrepublik ausgeschieden. Der 17-jährige Adeyemi war im vergangenen Sommer von der SpVgg Unterhaching zum Meister Red Bull Salzburg gewechselt. In der Saison 2018/19 lief er für den Zweitligisten FC Liefering auf und erzielte dort in 19 Spielen sechs Tore und bereite vier Weitere vor.

Aufrufe: 14.5.2019, 10:04 Uhr
Münchner Merkur (Süd) / Redaktion Münchner MerkurAutor

Verlinkte Inhalte