Die SpVgg SV Weiden (hier Coach Andreas Scheler mit Youngster Erol Özbay) stellt am Sonntag die Kader für "Erste" und "Zweite" am Wasserwerk vor.
Die SpVgg SV Weiden (hier Coach Andreas Scheler mit Youngster Erol Özbay) stellt am Sonntag die Kader für "Erste" und "Zweite" am Wasserwerk vor. – Foto: Werner Franken

SpVgg SV Weiden präsentiert den Bayernligakader

Die Schwarz-Blauen stellen am Sonntag beim offiziellen Saisonauftakt am Wasserwerk ihre Neuzugänge vor.

Die SpVgg SV Weiden ist ja seit einigen Tagen schon im Training in Vorbereitung auf die Bayernligasaison und hat auch schon ein Testspiel absolviert (5:1 gegen eine Regionalauswahl). Nun laden die Max-Reger-Städter die Öffentlichkeit am Sonntag, den 26. Juni um 10.30 Uhr ins Weidener Spardabank-Stadion ein, um im Rahmen einer Pressekonferenz vor dem Kiosk den offiziellen Startschuß für die Vorbereitung zur Bayernligasaison 2022/2023 zu geben. Dieser Termin dient auch zur Präsentation des Kaders der "Ersten", sowie des Aufgebots der neuen Bezirksligamannschaft der SpVgg SV.

Die Vereinsverantwortlichen und SpVgg SV-Trainer Andreas Scheler hoffen auf ein reges Interesse von "Neugierigen" und Fans und stehen den Besuchern gerne auch Rede und Antwort. Weiter werden die Neuzugänge der Bayernligaelf für die neue Saison vorgestellt, die für Fotos und Interviews natürlich zur Verfügung stehen werden. Im ersten Testspiel vor eigenem Publikum trifft die neue Mannschaft der SpVgg SV Weiden dann um 14.00 Uhr auf den Landesligisten SG Quelle Fürth.

Aufrufe: 022.6.2022, 14:00 Uhr
Dagmar Nachtigall / Werner SchaupertAutor