– Foto: Mario Wiedel

Selbitz will sich trotz vieler Ausfälle nicht verstecken

Am Samstag um 15 Uhr, muss die SpVgg Selbitz beim starken Aufsteiger SG Regnitzlosau Farbe bekennen. "Augen zu und durch“, meinte SV-Trainer Florian Narr-Drechsel nach dem Mittwochstraining gewohnt optimistisch. Da standen nämlich gerade mal zehn Akteure auf dem Trainingsplatz, darunter er selbst und sein Co-Trainer, zwei Torhüter und mit Loris Vogel einer der am Wochenende noch seine Rot-Sperre absitzen muss.

„Gerade die letzten Wochen, einschließlich diesen Samstag, gegen die richtigen Brocken in der Liga, steht uns nur jeweils eine Rumpftruppe zur Verfügung, dass ist natürlich bitter. Trotzdem ist die Stimmung in der Mannschaft sehr gut. Wir haben uns bei den Niederlagen gegen Katschenreuth und Saas unter den gegebenen Umständen sehr teuer verkauft. Das ist ein absolut positives Zeichen, keiner lässt den Kopf hängen. Somit werden wir auch bei den offensivstarken Losauern eine konkurrenzfähige Truppe auf die Platte bringen und nicht von unsere Spielphilosophie abweichen, auch wenn uns noch mehr Schlüsselspieler nicht zur Verfügung stehen als zuletzt“, so Narr-Drechsel weiter.

„Es werden einige Akteure aus dem Kreisklassenteam zum Einsatz kommen, auch wenn diese Jungs mit ihrem Doppelspieltag am Freitag und Sonntag ohnehin bereits ein hartes Programm absolvieren müssen. Das nötigt uns größten Respekt ab. Auch Co-Trainer Torsten Drechsel wird sich mit seiner ganzen Routine wohl über eine längere Einsatzzeit „freuen“ dürfen. Da werde ich aber noch ein wenig Überzeugungsarbeit bei ihm leisten müssen", geht dem Selbitzer Coach der Humor nicht verloren.

Nicht zur Verfügung stehen Strootmann (Knorpelschaden im Knie), Bargenda (Urlaub), Vogel (Gesperrt), Gebhardt (Syndesmoseband), Weiß (Ödem im Becken), Buschner (Oberschenkel). Rotthoff und Herrmann konnten angeschlagen nicht trainieren, bzw. nur ein Rumpfprogramm absolvieren. Ihr Einsatz wird sich erst beim Erwärmen am Spieltag entscheiden.

Aufgebot: Schall, Santa Ana - Drechsel, Engelhardt, Findeiß, Hackenberg, Herrmann (?), Kaschel, Lang, Pätz, Rotthoff (?), Vuckov, Werner, Wich, plus Spieler der 2.Mannschaft;

Aufrufe: 010.9.2021, 19:09 Uhr
PMAutor