(li.) Stieglmeier (r.) Straßmeier
(li.) Stieglmeier (r.) Straßmeier – Foto: FVO

ERDINGER Weißbier: Zaindl vor Duo von Teutonia in den KL

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Frauen Kreisligen Oberbayern in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Lena Zaindl erwischte einen richtigen Sahne-Tag am letzten Freitagabend. Gegen die SG Kirchasch/Walpertskirchen erzielte sie sechs Treffer in einem Spiel. Damit führt Sie mit zwölf Toren die ERDINGER Rangliste der Kreisligen an.

Julia Stieglmeier und der FC Teutonia München gewannen am 6. Spieltag gegen den Post-SV München. Am Ende gewann der FC klar mit 6:0. Stiglmeier erzielte dabei den ersten und letzten Treffer der Partie. Damit steht Sie auf Rang zwei der Torschützenliste. Eva Straßmeier spielt ebenfalls für Teutonia und konnte sogar einen Hattrick schnüren. Sie belegt damit Platz drei in der ERDINGER Rangliste hinter ihrer Mannschaftskollegin Stieglmeier.

Torschützenliste:

1. Lena Zaindl, FCA Unterbruck, Donau/Isar: 12 Tore

2. Julia Stieglmeier, FC Teutonia München, München: 10 Tore

3. Eva Straßmeier, FC Teutonia München, München: 8 Tore

3. Nicole Stich, (SG) SC Böbling/SV Uffing/SV Seehausen: 8 Tore

5. Tina Hohenberger, TSV Rohrbach, Donau/Isar: 7 Tore

5. Sophia Öxler, SpVgg Wolfsbuch-Zell, Donau/Isar: 7 Tore

5. Gina Peter, SV Geroldshausen, Donau/Isar: 7 Tore

5. Serena Klug, TSV Haar, München: 7 Tore

5. Lisa Feil, TSV Rohrbach, Donau/Isar: 7 Tore

5. Melanie Brummer, SG Röhrmoos/Schwabhausen, München: 7 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 026.10.2021, 17:05 Uhr
Fussball Vorort FuPa OberbayernAutor

Verlinkte Inhalte