Foto: Nückel
Foto: Nückel

Nachrodt rüstet auf

Sechs Neue für A-Kreisligist - Vorjahres-Vierter will um Aufstieg mitspielen

A-Kreisligist SpVg Nachrodt hat in der Sommerpause kräftig aufgerüstet und gleich sechs Neuzugänge für die kommende Spielzeit verpflichtet. Von A-Liga-Absteiger FC Iserlohn 2. hat man ein man Trio geholt und sich die Dienste von Dennis Rudat, Felix Martin und Yasin Yildirim gesichert. Von Lüdenscheids A-Liga Aufsteiger VfB Altena wechselt Rinor Ademi an den Holensiepen. Für die Abwehr hat sich die Spielvereinigung mit Koray Serin vom SC Plettenberg verstärkt. Apropos SC Plettenberg: Vom Sportclub geht auch Onur Benli, der zugleich auch der prominenteste Neuzugang ist, nach Nachrodt. Benli spielte in den Spielzeiten von 2014 bis 2017 drei Jahre in der Landesliga beim FSV Werdohl und beim SV Attendorn und bringt somit jede Menge höherklassige Erfahrung mit.

Der einzige Abgang der SpVg ist der langjährige Kapitän Viktor Kraus, der seine Karriere beendet. Nachrodt, das vorgestern die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen hat, möchte in der kommenden Saison Platz vier aus dem Vorjahr verbessern und um den Bezirksliga-Aufstieg mitspielen.

Aufrufe: 05.7.2018, 09:00 Uhr
ts Autor

Verlinkte Inhalte