– Foto: Karin Steinert

Multi-Funktionär Werner Steinert verstorben

Der ehemalige Gruppenspielleiter des Fußballkreis Bayerwald und jahrzehntelange Funktionär der SpVgg Lam ist im Alter von 80 Jahren einer schweren Krankheit erlegen

Die SpVgg Lam war sein Leben: Juniorentrainer, Abteilungsleiter, Vorstandschaftsmitglied, Chronist, Pressewart - die Posten, die Werner Steinert bei den "Osserbuam" über Jahrzehnte bekleidete, waren vielseitig. Bis vor ein paar Wochen verpasste der 80-Jährige kein Spiel und auch kaum eine Trainingseinheit der Lamer Fußballer. Nach einer kurzen, aber schweren Krankheit ist der 80-Jährige nun aber in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag verstorben.

"Mit Werner Steinert verliert die Sportvereinigung Lam ein echtes Unikat, das den Verein wie kein Zweiter gelebt hat. Was Werner über die vielen Jahrzehnte geleistet hat, ist unbeschreiblich, verdient aller größte Anerkennung und wird es in dieser Form nicht mehr geben. Er hinterlässt eine große Lücke", sagt Lams Vorstand Ludwig Koholka. Auch im Fußballkreis Bayerwald engagierte sich Steinert bis zur Kreisreform mehrere Jahre als Herren-Spielleiter. "Werner war ein engagierter und kompetenter BFV-Mitarbeiter, auf den stets Verlass war. Meine Anteilnahme gilt vor allem seiner lieben Frau Karin, die ihn immer begleitet und seine Leidenschaft für den Fußballsport geteilt hat", lässt Niederbayerns Bezirksvorsitzender Harald Haase verlauten.

Aufrufe: 016.7.2021, 10:00 Uhr
Thomas SeidlAutor

Verlinkte Inhalte