2024-02-28T09:51:25.667Z

Vereinsnachrichten

SpVgg Feldmoching II: Trotz Niederlage gestärkt in die Winterpause

Vorbericht und Erwartungen

Im Duell gegen FSV Harthof München, einem der Top-Teams der Liga, waren wir uns der Schwierigkeit der Aufgabe bewusst. Angesichts mehrerer verletzungsbedingter Ausfälle, die unseren Kader schon vor dem Spiel beeinträchtigten, gingen wir mit einer Mischung aus Respekt und Entschlossenheit in die Partie.

Spielverlauf und Analyse

Erste Halbzeit: Herausfordernde Bedingungen

Die erste Halbzeit stellte uns vor große Herausforderungen. FSV Harthof München legte mit einem frühen Hattrick von Florian Morina los und baute die Führung weiter aus. Ein schwerer Schlag für uns war der verletzungsbedingte Ausfall von Muamer Horozic bereits nach neun Minuten. Mit dem Treffer von Diego de Moura Santos und dem Tor von Güven Dhaouadi sahen wir uns einem 0:5-Rückstand gegenüber. Trotz der Widrigkeiten kämpfte unsere Mannschaft tapfer, angeführt von Torwart Camillo von Rombs, der mit einigen beeindruckenden Paraden einen noch höheren Rückstand verhinderte.

Zweite Halbzeit: Ehrentreffer und Teamzusammenhalt

Nach der Halbzeit, mit Abdessalem Mosref für Mouad Bouchane, zeigte unser Team verbesserte Spielkontrolle. Durch den Ehrentreffer von Ghassen Charaabi in der 47. Minute gewannen wir an Selbstvertrauen. Dank der Unterstützung von Spielern unserer 3. Mannschaft konnten wir das Spiel ausgeglichener gestalten und erspielten uns weitere Torchancen. Diese Leistung in der zweiten Halbzeit war ein Beweis für unseren unermüdlichen Kampfgeist und unsere Fähigkeit, sich den Umständen anzupassen.

Fazit des Trainers

"Die heutige Partie hat unsere Stärken und Bereiche, in denen wir uns verbessern müssen, aufgezeigt. Die zweite Halbzeit war ein positives Zeichen unserer Entwicklung und gibt uns Hoffnung für zukünftige Spiele. Unser Gegner, bekannt für seine starke Performance, verdient unseren Glückwunsch für eine beeindruckende Saison."

Winterpause und Ausblick

Die Winterpause ist für uns eine wichtige Zeit der Reflexion und Vorbereitung. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir bereits mit mehreren neuen Spielern im Gespräch sind und vier davon für die Rückrunde gewinnen konnten. Diese Verstärkungen werden frischen Wind in unser Team bringen und unsere Chancen im Kampf um den Klassenerhalt verbessern.

Für Interessierte an einem Probetraining und um mehr über unsere Mannschaft zu erfahren, besucht gerne unsere Homepage oder folgt uns auf Instagram. Dort teilen wir regelmäßig aktuelle Informationen, Termine und Wissenswertes rund um unser Team.

SpVgg Feldmoching II geht mit Zuversicht und gestärktem Kader in die Winterpause und plant, mit neuer Kraft und frischen Talenten in die Rückrunde zu starten.

FSV Harthof München – SpVgg Feldmoching II 5:1
FSV Harthof München: Simon Kratzer, Diego de Moura Santos (46. Deniz Öcalan), Jarno Asadur, Marvin Nawrath (46. Avdyl Bilalli), David Tomasevic, Adam Ben Saad (46. Jesús Saiz Colomina), Carlos Guerrero Prado (64. Besart Hoti), Niclas Bromberger (57. Babatunde Irinyemi), Benet Adilji, Güven Dhaouadi, Florian Morina - Trainer: Armin Sabljic - Trainer: Robert Söltl
SpVgg Feldmoching II: Camillo von Rombs, Mohamed Sdiri, Mustapha Garbaa Chtioui, Khalil Ben Chikha, Justin Orellana Vargas, Sadok Khalfallah, Muamer Horozic (9. Mouad Bouchane) (46. Abdessalem Mosref), Tolla Karim, Mohamed Ben Abdessamad, Ghassen Charaabi, Rovan Demircan - Trainer: Marco Marx
Schiedsrichter: Hohl, Simon - Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Florian Morina (4.), 2:0 Florian Morina (8.), 3:0 Florian Morina (27.), 4:0 Diego de Moura Santos (35.), 5:0 Güven Dhaouadi (38.), 5:1 Ghassen Charaabi (47.)

Aufrufe: 020.11.2023, 11:18 Uhr
Marco MarxAutor