Der Sommercheck 2021

Mit Lars Feldkamp von der SpVgg Brandlecht- Hestrup

Nach langer Pause rollt nun endlich wieder der Ball.

Auch wir wollen endlich wieder durchstarten- traditionell zu Beginn der Saison mit dem Sommercheck.

Hallo Lars!

Die Vorbereitung läuft. Wie seid ihr bisher zufrieden? Gibt es für euch noch ein Testspiel-Highlight?

Die Vorbereitung läuft bislang sehr zufriedenstellend. Nach langer Zwangspause gilt es, erst einmal wieder Spaß am Fußball zu haben und in Form zu kommen. Hier geht es natürlich auch darum , wieder Fitness und Ausdauer zu erlangen. Für uns ist jedes Spiel was wir nach der Pause bestreiten können, ein Highlight.

Wie seht ihr euch kadertechnisch im Vergleich zur Vorsaison aufgestellt? Gibt es große Veränderungen in der Mannschaft oder im Trainer- und Betreuerteam?

Der Kader ist bei uns eigentlich der gleiche geblieben, soll aber auch immer mit dem starken Unterbau der A- Jugend aufgefüllt werden. Einige Jungs trainieren auch schon die gesamte Vorbereitung mit und haben einen guten Eindruck hinterlassen. Eine Neuerung gibt es im Trainerteam. Hier ist Gerd Heuermann der neue Trainer.

Gibt es Saisonspiele auf die ihr euch besonders freut? Derbys, Duelle gegen Ex-Weggefährten oder ähnlich?

Natürlich gibt es immer wieder ein paar brisante Duelle gegen alte Weggefährten, ob bei Vorwärts oder Bentheim. Aber auch das Nachbarschaftsderby gegen den Heseper SV hat es in sich.

Wie ordnet ihr euch in der diesjährigen Fußball-Kreisliga ein - gibt es ein konkretes Ziel?

Ein konkretes Ziel wurde nicht ausgegeben. Wir in den letzten Jahren, möchte man natürlich möglichst wieder in der oberen Tabellenregion mitmischen. Die Langzeitverletzten sowie die A- Jugendlichen, sollen sich natürlich schnell integrieren. Dies ist eines der größten Ziele der Saison.

Eure Einschätzung - Welche Teams spielen um den Meistertitel, wer wird's bis zum Ende schwer haben?

Ich denke, dass die Teams aus Wietmarschen, Neuenhaus und Uelsen mit um die Meisterschaft kämpfen werden. Die SG Bad Bentheim, der GSV Ringe- Neugnadenfeld und der Heseper SV könnten es schwer haben.

Vielen Dank und viel Erfolg in der Saison!

Aufrufe: 025.7.2021, 06:00 Uhr
FuPa BentheimAutor

Verlinkte Inhalte