– Foto: FuPa Lüneburg

SpVgg Bison geht mit neuem Trainer in die Rückrunde

Holger Dreyer übernimmt die SpVgg Bison

Mit Holger Dreyer hat die SpVgg Bison einen neuen, erfahrenen Trainer präsentiert.

Im Sommer übernahmen Daniel Niehaus und Felix Diers für den zurückgetretenen Steven Petri das Team in der Kreisliga Cuxhaven. Nun hat die SpVgg in der Winterpause Nägel mit Köpfen gemacht und konnte Holger Dreyer von einem Engagement überzeugen.

Über acht Jahre war Dreyer Trainer beim TSV Otterndorf. Zweimal führte er die Otterndorfer in die Bezirksliga. Anfang des Jahres 2020 gab er seinen Rückzug bekannt.

„Ich habe das ja nur übergangsweise gemacht, bis wir jemand gefunden haben. Holger war unser absoluter Favorit auf den Trainerposten. Er hat nach der Pause wieder richtig Bock auf die Aufgabe. Felix Diers bleibt als Co-Trainer erhalten und Jan-Henning Niehaus bleibt Torwarttrainer. Ich konzentriere mich wieder um meine U12 und U15 die ich trainiere“, teilt Daniel Niehaus mit.

In der Liga rangiert das Team auf dem zehnten Platz. Mit 22 Punkten hat die SpVgg acht Punkte Vorsprung vor den Abstiegsplätzen.

Aufrufe: 025.1.2023, 17:30 Uhr
FuPa LüneburgAutor