Schütte
Schütte

Wohin geht die Reise...

Nach zwei Spieltagen: Drei Teams mit weißer Weste - Drei Teams Punktlos. So langsam entscheidet sich, wo die Reise für die Vereine in dieser Saison hingehen soll.

Es treffen an diesem Wochenende gleich zwei Teams mit voller Punkteausbeute, auf zwei Teams ohne Zähler. Zum einen muss sich der VfB Leimen II gegen den VfB Wiesloch behaupten, zum anderen gastiert Dielheim in Gauangelloch. Wir dürfen gespannt sein, wer dem Trend entrinnen kann. Spannend werden mit Sicherheit die Begegnungen der Waldhislbacher gegen den SV Eberbach, sowie das Derby in Heiligkreuzsteinach.

SG Schatthausen/Baiertal - FV Nußloch II (Fr 19:00)
Dringend muss die SG Schatthausen/Baiertal die Defensivleistungen in den Griff bekommen, dann könnte gegen den FV Nußloch II der ein oder andere Punkt drin sein.




VfB Leimen II - VfB Wiesloch (Fr 19:00)
Das Momentum spricht für den VfB Wiesloch. Kai Fischer wird seine Truppe einschwören um den ersten Punktgewinn zu Hause klar zu machen. Die Wieslocher sind allerding im Aufwind und werden dagegen andere Pläne haben.




SpVgg Neckarsteinach - SG Mückenloch / FC Dilsberg (So 15:00)
Die Neckarsteinacher sind in der A-Klasse angekommen, haben aber mit der SG Mückenloch/Dilsberg einen schweren Gegener vor der Brust. Die SG wird nach der Niederlage vergangene Woche versuchen, wieder auf die Siegerstraße zu gelangen.




TSV Rettigheim - SG Rockenau (So 15:00)
Der TSV empfängt die Ballermänner aus Rockenau, aktuell fallen bei deren Partien NEUN!!! Tore im Schnitt. Wird es auch in der dritten Partie in Folge soweit kommen? Torjäger Martin Riedl wird auch in Rettigheim treffen wollen.




SV Waldhilsbach - SV Eberbach (So 15:00)
Der SV Waldhilsbach wird den Schwung des erfolgreichen Saisonstarts mitnehmen wollen, während man die Eberbacher jedoch definitiv auf dem Zettel haben sollte. Spannung scheint vorprogrammiert zu sein, wir sind gespannt...




VfL Heiligkreuzsteinach - FC Hirschhorn (So 15:00)
Die neuen Alten in der A-Klasse treffen auf deprimierte Hirschhorner. Trotz Aufholjagd ging man in der letzten Partie leer aus. Der VfL dagegen ist zurück in der Spur und wird weiter Gas geben wollen.




TSV Gauangelloch - SG Dielheim (So 15:00)
Auch hier trifft mit Gauangeloch mit maximaler Punkteausbeute ein Verein auf punktlose Dielheimer. Eine schwere Aufgabe für die Aufsteiger, die es zu bewältigen gilt.




TB Rohrbach/Boxberg - ASC Neuenheim II (Mi 19:30)
Ein interessantes Spiel, bei dem Maximilian von Scheidt (4 Tore) und Tarik Gelgec (3 Tore) den Unterschied ausmachen können. Werden die Neuenheimer gegen die Heimstärke des TB ankommen können?


Aufrufe: 031.8.2017, 09:00 Uhr
Press1ngAutor