Schütte
Schütte

Spitzenspiel am Freitagabend

Stadtderby an der Tabellenspitze +++ Direktes Duell im Tabellenkeller +++ VfB Wiesloch will Wiedergutmachung +++ Rockenau vor nächster Mammutaufgabe

Im Fokus des 6. Spieltags der A-Klasse Heidelberg steht das Neckargemünder Stadtderby zwischen der SG Mückenloch/Dilsberg und dem SV 08 Waldhilsbach. Welche der beiden Mannschaften kann sich hier vom Stadtrivalen absetzen und somit an der Tabellenspitze bleiben? Im Tabellenkeller dagegen gastiert die bis jetzt noch punktlose SG Schatthausen/Baiertal beim Tabellenvorletzten in Hirschhorn. Für beide Mannschaften ein extrem wichtiges Spiel. Rockenau wird versuchen mindestens einen Punkt gegen Gauangelloch am Neckar zu behalten, während der SV Eberbach die Möglichkeit bekommt an der TB Rohrbach/Boxberg im direkten Duell vorbei zu ziehen. Ebenfalls Interessant wird die Begegnung von Wiesloch gegen die Heiligkreuzsteinacher sein, da der VfB die Niederlage von letzter Woche sicher wieder gut machen will.

SG Mückenloch / FC Dilsberg - SV Waldhilsbach (Fr 19:30)
Das Stadtderby an der Tabellenspitze. Auch wenn die beiden Mannschaften sich privat gut verstehen, ist hier auf dem Platz Action vorprogrammiert. In der letzten Saison trennte man sich nach einem Tor der SG in der 96. Minute mit 2:2. Wer setzt sich vorerst von dem Stadtrivalen ab?


Schiedsrichter: Keine Angabe

SG Dielheim - FV Nußloch II (Fr 19:30)
Die SG könnte sich mit drei Punkten Luft nach unten verschaffen, während die Nußlocher die Chance haben nach oben aufzuschließen. Für beide Teams ein Richtungsweisendes Spiel.


Schiedsrichter: Keine Angabe

VfB Leimen II - TSV Rettigheim (Sa 14:00)
Hier bietet sich eine ähnliche Konstellation. Der TSV verlor allerdings die beiden letzten beiden Spiele und möchte die kleine Negativserie stoppen. Die Truppe um Trainer Kai Fischer kann mit einem Sieg zu Hause wichtige Punkte im Tabellenkeller einfahren.


Schiedsrichter: Keine Angabe

VfB Wiesloch - VfL Heiligkreuzsteinach (So 15:00)
Der VfL kann den 5. Sieg in Folge perfekt machen und seinen Lauf fortsetzen. Wiesloch nur mit drei Punkten aus den letzten drei Spielen. Sollte der VfB gewinnen können, wären sie jedoch zurück in der Spur.


Schiedsrichter: Keine Angabe

ASC Neuenheim II - SpVgg Neckarsteinach (So 15:00)
Kein Traumstart für die SpVgg, der gegen Neuenheim ausgebessert werden soll. Beide Clubs haben jedoch noch ein Spiel weniger bestritten, bei dem punktetechnisch noch aufgerüstet werden kann. Es wird spannend zu sehen sein, welchen Weg die Mannschaften einschlagen werden.


Schiedsrichter: Keine Angabe

FC Hirschhorn - SG Schatthausen/Baiertal (So 15:00)
Die beiden Tabellenschlusslichter treffen hier aufeinander. Dem Verlierer drohen harte Zeiten. Beide werden alles daran setzen, den ersten Sieg der Saison einzufahren.


Schiedsrichter: Keine Angabe

SV Eberbach - TB Rohrbach/Boxberg (So 15:00)
Die aktuell beiden erfolgreichsten Torschützen finden sich in den Reihen der TB wieder. Drei der besten fünf Vorlagengeber hingegen beim SV. Die Fakten versprechen ein Torreiches A-Klassenspiel. Tabellarisch finden sich beide beinahe auf Augenhöhe wieder.


Schiedsrichter: Keine Angabe

SG Rockenau - TSV Gauangelloch (So 15:00)
Tabellenplatz 14 gegen 2. Auf dem Papier eine klare Angelegenheit. Jedoch wird der kleine Platz in Rockenau sehr schwer zu bespielen sein, was der SG einen kleinen Vorteil verschaffen könnte.


Schiedsrichter: Keine Angabe
Aufrufe: 021.9.2017, 08:40 Uhr
Press1ngAutor