Pfeifer
Pfeifer

Revanche, Last-Minute und Abwehrschwäche

Rockenau rächt sich für die Vorwoche, Waldhilsbach bestätigt Konditionsstärke und Schatthausen/Baiertal erneut mit Klatsche.

Weiterhin bleiben drei Vereine Punktlos. Leimen, Dielheim und Schatthausen/Baiertal stehen nach zwei Niederlagen unter Zugzwang. Zwölf Gegentore nach zwei Spielen sind für die SG Schatthausen/Baiertal deutlich zu viel. Die SG Rockenau revangiert sich für die 5:4 Niederlage und bezwingt gleichermaßen den VfB Leimen II. Der TB Rohrbach/Boxberg kann das Feuerwerk zum Saisonstart nicht bestätigen und lässt zwei Punkte gegen den FV Nußloch liegen. Erneut kurz vor Abpfiff feiern die Waldhilsbacher den Siegtreffer, führen jetzt mit den Wieslochern und den Gauangellochern die Tabelle an. Heiligkreuzsteinach in der A-Klasse angekommen?

TSV Gauangelloch - ASC Neuenheim II 2:1
Beide Torjäger der jeweiligen Teams treffen, ein spätes Tor der Gauangellocher sichert dem TSV jedoch den zweiten Sieg.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Max von Scheidt (68.), 1:1 Matthias Mayer (74.), 2:1 Emanuel Karamanitakis (86.)


VfB Wiesloch - SG Mückenloch / FC Dilsberg 3:1
Der VfB sichert sich vorerst die Tabellenspitze. Ein Platzverweis in der Nachspielzeit wird die Wieslocher allerdings am nächsten Spieltag schwächen.


Schiedsrichter: Matteo Münkel (Oftersheim) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Krystian Kubiczek (4.), 2:0 Max Haberkern (30.), 2:1 Gökhan Ciftci (45.), 3:1 Felix Behr (89.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Krystian Kubiczek (91./VfB Wiesloch/Foulspiel)


FV Nußloch II - TB Rohrbach/Boxberg 1:1
Punkteteilung zwischen dem FV und dem TB. An die Leistungen der letzten Woche scheint Rohrbach/Boxberg nicht angeknüpft haben zu können.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Biljalj Dinarica (51.), 1:1 Martin Nicklas (55.)


SG Dielheim - VfL Heiligkreuzsteinach 1:5
Klare Angelegenheit in dieser Partie. Immerhin konnte die SG noch einen Ehrentreffer erzielen. Langsam sollte der erste Punktgewinn her, mit dem TSV Gauangelloch steht allerdings ein harter Brocken vor der Tür.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: 110
Tore: 0:1 Nils Roßnagel (28.), 0:2 Nils Roßnagel (47.), 0:3 Timo Scholl (53.), 0:4 Timo Scholl (68.), 0:5 Nils Roßnagel (75.), 1:5 Patrick Ebel (90.)


FC Hirschhorn - SV Waldhilsbach 2:3
Den 0:2 Vorsprung der Waldhilsbacher konnten die Hirschhorner wettmachen. Durch den Edeljoker Sarközi entschied der SV aber auch in dieser Begegnung das Spiel kurz vor knapp für sich.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Patrick Metzger (15.), 0:2 Patrick Metzger (33.), 1:2 Oliver Martin (51.), 2:2 Pascal Schenk (59.), 2:3 Marco Sarközi (83.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Julian Willinger (85./FC Hirschhorn)


SV Eberbach - TSV Rettigheim 1:2
Durch den Auswärts-Dreier bleibt der TSV weiter auf Kurs. Der SV Eberbach hatte sich hier sicher mehr ausgerechnet und wird es nächsten Sonntag bei den Last-Minute-Waldhilsbachern auch nicht leicht haben.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Sandro Ritz (64.), 0:2 Lukas Schmitt (68.), 1:2 Sebastian Wurm (89.)


SG Rockenau - VfB Leimen II 5:4
Nachdem sich die SG letzte Woche mit 4:5 geschlagen geben musste, konnten sich diese bereits am 2. Spieltag mit dem gleichen Ergebnis rechen. So bleibt der VfB Leimen II weiterhin punktlos.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Robin Menges (21.), 2:0 Robin Menges (24.), 3:0 Alexander Dick (29.), 3:1 Max Heider (30.), 3:2 Ralf Niedzballa (33.), 3:3 Marcel Kalischko (34.), 4:3 Martin Riedl (39.), 4:4 Kai Fischer (44.), 5:4 Nils Wettig (47.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Max Heider (78./VfB Leimen II/Meckern)
Besondere Vorkommnisse: Max Heider (VfB Leimen II) scheitert mit Foulelfmeter (58.)


SG Schatthausen/Baiertal - SpVgg Neckarsteinach 1:4
Auch die SG bleibt ohne Punktgewinn, musste die zweite klare Niederlage einstecken und kassierte bereits 12 Gegentreffer. Sollte sich die Defensive nicht bald stabilisieren steht Schatthausen/Baiertal eine harte Saison bevor.


Schiedsrichter: Oguz Yavuz - Zuschauer: k.A.
Tore: 0:1 Timo Werle (5.), 0:2 Malon Weiher (15.), 1:2 Hassinullah Sanabary (22.), 1:3 Timo Werle (42.), 1:4 Malon Weiher (79.)

Aufrufe: 028.8.2017, 10:49 Uhr
Press1ngAutor