Die SpVgg Baiertal bedankt sich ganz herzlich bei TSG Hilft e.V
Die SpVgg Baiertal bedankt sich ganz herzlich bei TSG Hilft e.V – Foto: SpVgg

Die SpVgg 1928 Baiertal e.V. erhält Unterstützung

Kreisliga Heidelberg +++ TSG Hilft e.V. unterstützt die SpVgg +++ Die Spielvereinigung bedankt sich

Aufgrund der aktuellen Situation konnten wir unsere traditionellen Veranstaltungen, wie z.B. das Jugendcamp, Maifest, Sommernachtsfest nicht durchführen. Ebenso ist die Kerwe 2020 abgesagt. Dies bedeutet für unseren Verein, welcher sich neben den Mitgliedsbeiträgen vorwiegend durch solche Events finanziert, enorme Einbußen. Doch Dank „TSG hilft e.V.“, eine von der TSG 1899 Hoffenheim ins Leben gerufenen Aktion um betroffene Vereine zu unterstützen, können wir wieder positiver in die Zukunft blicken

Vor allem die Finanzierung unseres Bundesfreiwilligendienstleisters sowie unserer Trainer aller Abteilungen und des notwendigen Equipments ist weitestgehend gesichert. Der Hilfsfond ist gespeist durch „Einlagen von TSG-Mehrheitsgesellschafter Dietmar Hopp, weiterer Sponsoren, der TSG-Spieler sowie Spenden von Partnern und Fans“. Diese Solidarität mit kleineren Vereinen und der gesamten Gesellschaft ist nicht selbstverständlich, doch die TSG 1899 Hoffenheim lebt Werte wie „Rücksicht, Vernunft, Zusammenhalt, Verständnis und Respekt“ mit Ihrem Verhalten vor. Patrick Laier und Jürgen Blaser, Vorstände der SpVgg 1928 Baiertal e.V. sind überwältigt: „Mit dieser Solidarität und Unterstützung hätten wir nicht gerechnet, vielen Dank im Namen des gesamten Vereins. Wir können uns nur an den vorgelebten Werten orientieren und unseren Verein weiterhin nach dem Motto sportlich, fair und tolerant führen.“

Aufrufe: 022.6.2020, 09:02 Uhr
Pressemitteilung SpVgg/red.Autor

Verlinkte Inhalte