Das Engagement kann man Dominic Blöcher (links) und der SG Silberg/Eisenhausen nicht absprechen, Philipp Kaiser (rechts), Gästetormann Sebastian Wack (im Hintergrund) und die SG Oberes Edertal präsentierte sich aber clever und kompakt. Foto: Jens Schmidt
Das Engagement kann man Dominic Blöcher (links) und der SG Silberg/Eisenhausen nicht absprechen, Philipp Kaiser (rechts), Gästetormann Sebastian Wack (im Hintergrund) und die SG Oberes Edertal präsentierte sich aber clever und kompakt. Foto: Jens Schmidt

Silberg/Eisenhausen fehlen die Ideen

Teaser KOL NORD: +++ In der Aufstiegsrunde der Fußball-Kreisoberliga Nord muss die SG Silberg/Eisenhausen eine 0:3-Heimniederlage gegen Spitzenreiter SG Oberes Edertal hinnehmen +++

MARBURG-BIEDENKOPF - Die SG Silberg/Eisenhausen hat in der Aufstiegsrunde der Fußball-Kreisoberliga Nord gegen den "cleveren und kompakten" Spitzenreiter SG Oberes Edertal daheim mit 0:3 verloren. Nicht im Einsatz waren in der Abstiegsrunde die SpVgg Frohnhausen, der Gladenbacher SC und die SG Wommelshausen/Dernbach.

Den ausführlichen Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 024.4.2022, 23:20 Uhr
RedaktionAutor