Foto: Christoph Seidl
Foto: Christoph Seidl

Testspiel-Sonntag: Haßleben verliert trotz Pep Guardiola

An der Lache schlägt Greußen - Borntal unterliegt Verbandsliga-Aufsteiger Ohratal

Am Sonntag stand Pep Guardiola beim Test des SV Olympia Haßleben in Gebesee an der Seitenlinie - zumindest wenn man dem DFBnet & fussball.de glauben schenkt. Derjenige, der im Online-Portal die Daten einzugeben hatte, machte sich offenbar ein Späßchen draus. Jedoch auch Guardiolas Tiki-Taka-Fußball half den Haßlebern nicht. Sie unterlagen dem Kreisligisten mit 1:2. Zudem schlug sich der FC Borntal bei Thüringenliga-Neuling Ohratal achtbar. Die Helzig-Elf heimste derweil beim Nordthüringen-Vertreter Greußen einen knappen Sieg ein. Unterdessen drehten die Sprötauer im Kreisliga-Duell gegen Ollendorf einen 0:2-Rückstand noch in einen deutlichen 5:2-Heimsieg.
Die Testspiele im Überblick:
  • SpG Fortuna Erfurt I 6:3 SpG Fortuna Erfurt II
  • SpG Reinsdorf 5:3 SV Blau-Schwarz 02 Sömmerda
  • FC Borntal Erfurt II 2:2 Bischlebener SV
  • SG Fortuna Remstädt 4:3 SpG ESV Lok Erfurt I
  • FSV 1921 Herbsleben 2:3 SV Witterda I
  • SV Blau-Weiß Greußen 2:3 SpG An der Lache Erfurt I
  • FSV 06 Ohratal 3:0 FC Borntal Erfurt I
  • FC Gebesee 1921 2:1 SV Olympia Haßleben I
  • Sprötauer SV 5:2 SV Ollendorf 1927 I
Aufrufe: 010.7.2017, 13:07 Uhr
FuPa Erfurt-SömmerdaAutor

Verlinkte Inhalte