2024-06-19T10:33:50.932Z

Allgemeines
– Foto: Timo Babic

Sportfreunde Bischofsheim: Neues Trainerteam kommt aus Mainz

Ugur Yildirim heuert im Sommer beim A-Ligisten an +++ Auch Co-Trainer Kurek und Lombardo kommen vom FC Aksu

Bischofsheim. Der Groß-Gerauer A-Ligist Sportfreunde Bischofsheim hat einen neuen Trainer gefunden. Ugur Yildirim übernimmt die Sportfreunde zur neuen Saison. Yildirim ist kein Unbekannter in Bischofsheim. Schon von 2016 bis 2018 arbeitete der Uefa-Pro B-Lizenz-Inhaber bei den Sportfreunden, stieg mit ihnen in die damalige C-Liga auf, ehe er den Verein Richtung Mainz verließ. Beim FC Aksu Diyar machte durch erfolgreiche Arbeit auf sich aufmerksam und führte den Klub von der B-Klasse bis in die Bezirksliga Rheinhessen.

Dieser Text wird euch kostenlos zur Verfügung gestellt von Echo Online.

Ugur Yildirim will mit Bischofsheim in die Kreisoberliga

Mit ihm kommen auch Marco Kurek und Domenico Lombardo als Co-Trainer ebenfalls vom FC Aksu Diyar Mainz mit zu den Sportfreunden. Neben seinem Ehrgeiz, der Zielstrebigkeit und dem Sachverstand habe er ein hervorragendes Netzwerk zu Spielern im Rhein-Main-Gebiet und in Rheinhessen, betont der Verein bei der Verkündung.

Das Ziel des Vereins ist ambitioniert. „Mit Ugur Yildirim soll eine neue Sphäre der Weiterentwicklung der Sportfreunde eingeleitet werden und nach Möglichkeit der nächste Schritt zum Aufstieg in die Kreisoberliga angegangen werden“, heißt es in der Vereinsmitteilung. Das wäre zugleich die höchste Liga, in der der Verein, der 2026 sein 75-jähriges Bestehen feiert, jeweils gespielt hat.

Ali Yap gesperrt

Zuletzt hatte Vorstandsmitglied Ali Yap interimsweise das Team gecoacht. Er ist nach Vorfällen beim Spiel gegen den SV Klein-Gerau aber aktuell gesperrt und war ohnehin nur übergangsweise eingesprungen.

Aufrufe: 030.3.2024, 06:30 Uhr
Marcel StorchAutor