DIe Kicker der 1. SpVg Solingen-Wald 03 zeigen Dankbarkeit für die Unterstützung und geben die nicht benötigten Zuwendungen weiter.
DIe Kicker der 1. SpVg Solingen-Wald 03 zeigen Dankbarkeit für die Unterstützung und geben die nicht benötigten Zuwendungen weiter. – Foto: Peter Teinovic

1. SpVg Solingen-Wald 03 spendet an das Hospiz Burgholz

Nach dem Brand bei der 1. SpVg Solingen-Wald 03 war dem Verein eine Welle der Hilfsbereitschaft begegnet. Die überschüssigen Zuwendungen gibt der Verein nun sinnvoll weiter.

Vor rund anderthalb Jahren, im August 2019, vernichtete ein Feuer, verursacht durch Brandstiftung, Teile der Sportanlage der 1. SpVg Solingen-Wald 03. Die Jugendgeschäftsstelle viel dem etwa in Gänze zum Opfer. Dem Verein schlug eine Welle der Unterstützung entgegen. In der Folge sicherte der Bezirksligist vom Niederrhein zu, Geld selbst wieder zu spenden, das über die benötigte Summer für den Wiederaufbau hinaus geht.

Das setzte die 1. SpVg Solingen-Wald 03 nun um. Denn die Schäden gehören inzwischen glücklicherweise der Vergangenheit an, und mit einer Spende von 1000,03 Euro an das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz hat der Klub das unerfreuliche Kapitel mit einem schönen Element beenden können. Das berichtet die Solinger Morgenpost.

1. SpVg Solingen-Wald 03 plant weitere Unterstützung

Wie es oft im Leben ist: In allem Schlechten liegt auch etwas Gutes. Denn Vereinschef Carsten Prinz ist noch immer von der Solidarität begeistert, die es in der Stadt und der Sportszene gab. Einrichtungen wie das Hospiz sollen künftig weiterhin unterstützt werden.

Aufrufe: 28.4.2021, 12:00 Uhr
Sascha KöppenAutor

Verlinkte Inhalte