– Foto: Lars Schröer

Speller Saisonauftakt

Auswärtsfahrt zum Aufsteiger in den Landkreis Stade

Am Sonntag geht es endlich los. Der SC Spelle-Venhaus tritt zum Saisonauftakt am Sonntag um 15:00 Uhr beim Oberligaaufsteiger SV Ahlerstedt/Otterndorf an.

Ein Spiel mit vielen Fragezeichen, schließlich ist der Aufsteiger aus dem Landkreis Stade noch ein unbeschriebenes Blatt in der Oberliga Niedersachsen.

"Das ist ein ambitionierter Aufsteiger, der sich in den letzten Jahren stetig verbessert hat", ist Spelles Trainer Hanjo Vocks bestens über den in den letzten Jahren "gewachsenen" Neuling gut informiert.

Aufsteiger leben gerade zu Saisonstart oftmals noch von der Euphorie im Team und im Umfeld des Vereins. Die Emsländer wissen somit worauf sie sich am Sonntag einstellen müssen. Wer Hanjo Vocks aber auch kennt, weiß das er sich lieber mit seinem Team beschäftigt, als sich zu viele Gedanken über den Gegner zu machen.

Schließlich sendet sein Team viele positive Signale. "Wir können aus dem Vollen schöpfen", hat Vocks am Sonntag die Qual der Wahl. In seiner über Jahre gefestigten Mannschaft bieten sich für den Trainer für den kommenden Sonntag zahlreiche Optionen.

"Das ist eigentlich das, was ein Trainer will", hat Vocks eine sehr große Wertschätzung seiner Mannschaft gegenüber.

Am Sonntag kann das Speller Team beweisen, was zum Saisontakt sportlich in ihr steckt. Und das nicht nur ihrem Trainer.

Aufrufe: 05.8.2022, 19:00 Uhr
FuPa Weser-EmsAutor