Die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod erkämpft gegen Lang-Göns noch ein 1:1. Hier rettet Julian Kraft gegen Daniel Träger. (© Luca Raab)
Die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod erkämpft gegen Lang-Göns noch ein 1:1. Hier rettet Julian Kraft gegen Daniel Träger. (© Luca Raab)

Spätes Tor beschert SGAES verdienten Punkt

Teaser KOL GI SÜD: +++ Die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod hat in der Fußball-Kreisoberliga dem Rangzweiten Lang-Göns einen Punkt abgeknöpft. Allerdings fiel der Ausgleich durch Pascal Quehl erst spät +++

ALSFELD - Immerhin einen Last-Minute-Punkt knüpfte die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod am Samstag dem Tabellenzweiten in der Fußball-Kreisoberliga Gießen Süd, dem TSV Lang-Göns, ab. Dank des 1:1-Remis beträgt der Abstand zum Aufstiegsrelegationsrang aus SGAES- Sicht zwar immer noch fünf Zähler, die Differenz ist aber zumindest nicht weiter angewachsen.

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner Oberhessische Zeitung (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 020.11.2022, 22:55 Uhr
RedaktionAutor