Ramadan Sabanovski (links) geht in sein bereits drittes Trainerjahr beim SSV Aalen II. Rechts im Bild ist sein langjähriger Mentor und nun auch Trainerkollege Heiko Richter, der ihn seit Beginn seiner Trainerkarriere mit Tipps und Tricks unterstützt und weiterbildet.
Ramadan Sabanovski (links) geht in sein bereits drittes Trainerjahr beim SSV Aalen II. Rechts im Bild ist sein langjähriger Mentor und nun auch Trainerkollege Heiko Richter, der ihn seit Beginn seiner Trainerkarriere mit Tipps und Tricks unterstützt und weiterbildet.

"Schwabsberg/Buch II wird für eine Überraschung sorgen"

Ramadan Sabanovski vom SSV Aalen II ist zuversichtlich, dass die DJK Schwabsberg/Buch II am 5. Spieltag der Kreisliga B3 die ersten Punkte der Saison einfahren wird.

Ramadan Sabanovskis dritte Saison mti dem SSV Aalen lief bis zum Spiel gegen die SG Eigenzell-Ellenberg II noch nicht so wirklich an, doch dann setzte es vor zwei Wochen endlich den ersten Sieg - und gleich ein furioses 5:1. Doch die Freude hielt nicht besonders lange, setzte es doch gegen "gnadenlos effektive Hüttlinger", so Sabanovski, letzten Sonntag eine deutliche Niederlage in genau derselben Höhe. "Am Fußball begeistert und motiviert es mich, Einheit für Einheit, Spiel für Spiel bei null zu beginnen und die Jungs auf die nächste Aufgabe vorzubereiten. In dieser Liga ist ein positiver Teamspirit plus Fussballbasics und Tugenden oft erfolgreicher als die individuelle Klasse der Einzelspieler. Das ist - auch wenn es nicht immer leicht ist - mein Ziel, das an den Mann zu bringen." Doch nun bringt "Rama" erstmal seine Tipps für den 5. Spieltag der Kreisliga B3 an den Mann.

SSV Aalen II
2:1
Hofherrnw. III

Tipp 0: Die Jungs vom Sauerbach gehören für mich neben Röhlingen zu den Topfavoriten auf den Aufstieg. Dennoch traue ich meinen Jungs, wenn sie die richtige Einstellung an den Tag legen, einen Punkt zu. Sollten sie diese gegen meinen Jugendverein nicht haben, gibts ein Straftraining! lacht

SGM Fachsenfeld / Dewangen
2:5
TV Neuler II

Tipp 2: Die individuelle Klasse in der Offensive der Gäste wird ausschlaggebend sein. Auswärtssieg!

Jagstzell
4:1
Schwabsberg II

Tipp 2: Mein Kumpel und Coach der DJK, Alexander Barth, wird dieses Wochenende für eine Überraschung sorgen und die ersten Punkte der Saison einfahren.

Eggenrot
0:2
SG Union Wasseralfingen II

Tipp 1: Eggenrot wird mit ihren Zuschauern zusammen die Punkte zu Hause behalten.

SGM Rindelbach/Neunheim
3:2
SG Eigenzell-Ellenberg II

Tipp 1: Rindelbach wird den Aufschwung vom 1:5-Sieg in Wasseralfingen mitnehmen und gewinnt.

Dalkingen
2:1
Hüttlingen II

Tipp 2: Wir bekamen die gnadenlose effektivität der Hüttlinger vergangenges Wochende selbst zu spüren, deshalb, denke ich, wird es ein Auswärtssieg.

Aufrufe: 017.9.2021, 10:00 Uhr
Michael FeindertAutor

Verlinkte Inhalte