Ganze 11 Mal konnte die Mannschaft in schwarz dieses Mal jubelnF: Schütte
Ganze 11 Mal konnte die Mannschaft in schwarz dieses Mal jubelnF: Schütte

Torfestivals der Favoriten

Ziegelhausen/Peterstal zerlegt Walldorf +++ Rot düpiert Leimen +++ Nußloch bleibt vorne

Die Favoriten bestätigten ihre herausragende Form der letzten Spiele und setzten sogar noch einen drauf. In der letzten Saison wurde zwei mal die 10 Tore-Marke geknackt, doch Ziegelhausen/Peterstal schenkte Walldorf sogar noch einen mehr ein. Der FC Rot gewinnt zum zweiten Mal in dieser Saison mit 6:0 und hat ebenfalls das Maximum an Punkten bisher erspielt. Der FV Nußloch ist jedoch mit einem Spiel mehr noch an der Spitze der Tabelle, durch einen überzeugenden 4:1 Sieg über Wiesloch.

DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal - VfR Walldorf 11:1
Ab der 15. Minute begann das Spektakel in Ziegelhausen. Ab diesem Zeitpunkt klingelte es alle 6,81 Minuten im Netz der Walldorfer. Sicherlich ein Rekord auf Kreisebene, der der Liga gehörig Respekt einflöst. Die DJK/FC hat nun 18 Tore in drei Spielen geschossen und nur zwei Gegentreffer kassiert. Respekt für diesen Saisonstart.


Schiedsrichter: Niklas Hetzel (SV Dallau) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Nikolai Graumann (15.), 2:0 Nikolai Graumann (22.), 3:0 Julian Heinen (31.), 4:0 Patrick Foshag (34.), 4:1 Nuri Enes Yüksel (48.), 5:1 Tobias Kohl (49.), 6:1 Daniel Heinen (54.), 7:1 Fatih Ibis (60.), 8:1 Nikolai Graumann (71.), 9:1 Andreas Baumgartl (76.), 10:1 Daniel Heinen (85.), 11:1 Fatih Ibis (90.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Sergej Durow (50./VfR Walldorf/Wiederholtes Meckern)


SG Horrenberg - SG Viktoria Mauer 4:2
Die SG sicherte sich den ersten Dreier der Saison zuhause gegen die SG Viktoria Mauer. Ein unterhaltsames Spiel mit vielen Toren und dem besseren Ende für die Heimelf. Horrenberg rückt dadurch auf Platz 7 vor und lässt Mauer weit hinter sich, jedoch nur auf den ersten Blick. Zwei Punkte vor Platz 16 heißt für Horrenberg in Zukunft weiter zu machen und für Mauer weiter dran zu bleiben.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: 150
Tore: 1:0 Marvin Wichmann (2.), 1:1 Andreas Walter (17.), 2:1 Lars Maurer (21. Foulelfmeter), 3:1 Andre Rothenberger (58.), 3:2 Timo Egenlauf (76.), 4:2 Dennis Gebhardt (80.)


SpVgg Neckargemünd - FT Kirchheim 2:2
Nach drei soliden Saisonspielen zeigten beide Teams, dass sie was drauf haben und trennten sich am Ende 2:2-Unentschieden, womit beide 7 Punkte aus 4 Spielen verbuchen können.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Bilal Abdulrahman (12.), 1:1 Kevin Wehrmaker (30.), 2:1 Sascha Barth (59.), 2:2 Henrik Hlawatsch (70.)
Platzverweise: Gelb-Rot gegen Robby Lange (75./FT Kirchheim/Foulspiel )


FC Rot - VfB Leimen 6:0
Der FC Rot bestätigte die zur Zeit bestechende Form und schickte den VfB mit 6:0 wieder nach Hause. Eine herbe Klatsche, die in der Höhe nicht zu erwarten war. Alles in allem ein phänomenaler Saisonstart der Roter Mannschaft, die jetzt schon ein Drittel der Tore der kompletten letzten Saison erzielt hat.


Schiedsrichter: Rafael Krolik (VfR Mannheim) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Manuel Sailer (8.), 2:0 Timo Gottselig (11.), 3:0 Marvin Jäger (34.), 4:0 Timo Gottselig (49.), 5:0 Marco Zetzsche (60.), 6:0 Jannis Schuhmacher (76.)
Platzverweise: Rot gegen Burak Güner (57./VfB Leimen/Foulspiel )


FV Nußloch - 1. FC Wiesloch 4:1
Wiesloch erzielte noch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte die Führung und ging mit dieser in die Pause. Doch in Halbzeit zwei drehte der FV auf und holte sich mit vier Treffern den Sieg und die nächsten drei Punkte.


Schiedsrichter: Keine Angabe - Zuschauer: 100
Tore: 0:1 Ümit Bozbay (45.), 1:1 Christoph Kazmaier (54.), 2:1 Lukas Hees (63.), 3:1 Timo Baust (83.), 4:1 Alessio Milano (91.)


FC Dossenheim - VfB Eberbach 1:1
Ein wohl leistungsgerechtes Unentschieden mit dem beide Mannschaften leben können. Der Absteiger, nun auch schon mit dem dritten Unentschieden, hätte den Dreier sicherlich eher gebrauchen können, konnte die Führung jedoch nicht über 90 Minuten aufrecht erhalten.


Schiedsrichter: Markus Bender (Hoffenheim) - Zuschauer: k.A.
Tore: 1:0 Tim Abfalterer (29.), 1:1 Ramon Greif (73.)


TSV Pfaffengrund - 1. FC Dilsberg (Di 19:30)
Spieltext


Schiedsrichter: Keine Angabe

SpVgg Baiertal - SG-SV Lobbach (Di 19:30)
Spieltext


Schiedsrichter: Keine Angabe
Aufrufe: 028.8.2017, 16:30 Uhr
MaKaAutor

Verlinkte Inhalte