Der TSV 1860 München tritt zu einem Benefizspiel gegen die SG Schönau an.
Der TSV 1860 München tritt zu einem Benefizspiel gegen die SG Schönau an. – Foto: Armin Weigel/dpa

TSV 1860: Flutopfer-Benefizspiel gegen SG Schönau - Erlös an Betroffenen

Viele Fans der Löwen im Berchtesgadener Raum

Der TSV 1860 München hilft den Flutopfern im Raum Berchtesgaden. Mit einem Benefizspiel gegen die SG Schönau wollen die Löwen Spenden generieren.

München - Der TSV 1860 plant ein Flutopfer-Benefizspiel gegen die SG Schönau – die kompletten Erlöse sollen direkt an die Betroffenen der Katastrophe in Oberbayern gehen. Ein genauer Spieltermin steht noch nicht fest, der Ticketvorverkauf soll in Kürze starten. „Wir bekommen sehr viel Unterstützung von unseren einzigartigen Löwen-Fans, von denen auch zahlreiche in der Region um Berchtesgaden wohnen“, sagt 1860-Geschäftsführer Marc Pfeifer.

„Wir sehen es in unserer Verantwortung, den Betroffenen zu helfen und als Club auch etwas zurück zu geben.“ Der Bürgermeister der Gemeinde Schönau am Königssee, Hannes Rasp, freut sich, dass die Verantwortlichen von 1860 sofort Kontakt aufgenommen und ihre Hilfe angeboten haben: „Das große Engagement des TSV 1860, ein Benefizspiel anlässlich der Flutkatastrophe in Schönau durchzuführen, erfreut und berührt mich zugleich. Im Namen aller Betroffenen bedanke ich mich schon jetzt ganz herzlich für die Unterstützung.“ (Ludwig Krammer)

Aufrufe: 022.7.2021, 08:19 Uhr
Ludwig KrammerAutor

Verlinkte Inhalte