„Mucki“ mausert sich zum Matchwinner

Rheinhausen III
1:3
SG Wyhl III

SG Rheinhausen III – SG Wyhl/Endingen III 1:3 (0:1)

Tore: 0:1 Abele (20.), 0:2 Abele (48.), 0:3 Saar (66.), 1:3 Baumann (79.Handelfmeter)

Bereits am vergangenen Freitag war die SG Wyhl/Endingen III zu Gast bei der SG Rheinhausen III. Im dritten Spiel konnte die SG den ersten Saisonsieg feiern. Im „Schnoggeloch“ von Oberhausen war der Gast das bessere Team und gewann auch folgerichtig.

Die Gäste waren von Beginn an akitv, aggressiv und zielstrebig. Simon Abele hämmerte nach 10 Minuten einen Freistoß an den Pfosten. Doch kurz danach hatte er mehr Glück. Nach Thomas Schillak`s öffnendem Pass, war S.Abele allein auf weiter Flur. Er blieb im Abschluss konzentriert und ließ dem Heimtorwart keine Abwehrchance (20.). Danach wurde das Spiel ausgeglichener mit Chancen auf beiden Seiten.

Kurz nach der Pause erhöhe die SG Wyhl/Endingen III auf 0:2 (48.). Diesmal kam der Steckpass von Christian Saar. Abermals lief S.Abele alleine auf den Keeper zu. Diesmal wählte er eine andere Variante, in dem er den Torwart umspielte und den Ball ins verwaiste Tor schob. Nun war unsere SG obenauf und erzielte Mitte der zweiten Halbzeit den endgültigen K.o. für die Gastgeber. Diesmal legt S.Abele für C.Saar auf. Dieser verschaffte sich durch eine schnelle Körperdrehung Platz und hämmerte den Ball aus kurzer Distanz in die Maschen (66.). Die SG Rheinhausen wurde unter Wert geschlagen. Auch sie hatten gute Chancen, doch entweder war der Abschluss zu ungenau oder der starke SG W/E-Torwart Luca Müller konnte die Schüsse entschärften. 10 Minuten vor Spielende kam das Heimteam doch noch zu ihrem Tor. Der berechtigte Handelfmeter konnte sicher verwandelt werden (79.).

Zwei Gründe, die den Unterschied machten: Die Gäste hatten eine bessere Chancenverwertung und die etwas bessere Struktur im Mittelfeld.

Am kommenden Sonntag, 12.09. empfängt die SG Wyhl/Endingen III den FV Herbolzheim III. Anpfiff ist bereits um 12:30 Uhr.

Berichterstattung: Stefan Seiter (SV Endingen)

Aufrufe: 06.9.2021, 12:59 Uhr
Moritz SteinmetzAutor

Verlinkte Inhalte