SG Langenhorn/Enge 2 - SG Leck/Achtrup/Ladelund 2 3:4 (1:2)

L`horn/Enge II
3:4
SG SG Leck II

Im Spiel gegen die SG Langenhorn/Enge 2 gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 4:3 für uns. Gleich zu Spielbeginn sorgte Magnus Lauritzen Meyer (6.) mit seinem Treffer für eine frühe Führung. Björn Weide war es, der in der 22. Minute den Ball mit dem ersten Schuss der Hausherren in unser Tor unterbringen konnte. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Andre Gimball in der 29. Minute. In der 58. Minute stellten wir personell um: Per Doppelwechsel kamen Moritz Garcia und Lasse Breckling auf den Platz und ersetzten Tade Petersen und Tjark Nielsen. SG Langenhorn/Enge II zeigte sich unbeeindruckt und so drehten Pay Magnussen (61.) und Momme Jessen (64.) mit ihren Treffern das Spiel. Durchsetzungsstark zeigten wir uns, als Gimball (73.) und Finn Carstensen (81.) schnell nacheinander im gegnerischen Straf-raum zuschlugen. Am Ende standen wir als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Enge-Sande.

Aufrufe: 014.10.2021, 13:04 Uhr
Mathias JensenAutor