Kreisliga Reloaded

Horrenberg
2:2
FT Kirchheim

Die SG Horrenberg, ein beliebter Gegner noch aus Kreisligatagen der Freien, immer hitzig - jedoch immer mit Punktgewinn für uns. So sollte es auch diesmal beim Aufsteiger in die Landesliga werden.

Schnell ging man durch Bilal Abdulrahman in Führung und Torjäger Emre Efe erhöhte nach der Pause auf 2:0. Jedoch sollte das Spiel noch nicht gelaufen sein, Robby Lange mit dem Foulspiel erhielt die Gelb/Rote Karte. Nach dem anschließenden Freistoß fiel der Anschlusstreffer und es wurde nochmals heiß bis zur letzten Minute, in der Andre Rothenberger doch noch den Ausgleich erzielte. So ging man mit einem Punktgewinn und zwei Verlustpunkten aufs Kirchheimer Keine-Kerwe-Fest.

Aufrufe: 15.10.2020, 09:21 Uhr
Philipp RichterAutor

Verlinkte Inhalte