– Foto: Nückel/Steinmann

Reinhold Jessl wird Trainer der SG Freiensteinau

GL FULDA: +++ SG Freiensteinau hat die Nachfolge für den scheidenden Trainer Heiko Breitenberger geregelt. Es übernimmt ein Ex-Profi +++

Freiensteinau (rami/kk). Die Würfel sind gefallen. Der Ex-Fußball-Profi der Frankfurter Eintracht, Reinhold Jessl, wird im Sommer neuer Trainer des heimischen Fußball-Gruppenligisten SG Freiensteinau. Dies bestätigte der Vorsitzende des Fördervereins, Manfred Hoffmann, unserer Sportredaktion auf Anfrage.
Der ausscheidende Noch-Trainer Heiko Breitenberger sowie Reinhold Jessl tauschten sich kürzlich am Telefon über die Strukturen der SGF aus. Auch der Vorstand der Freiensteinauer beschäftigte sich mit Reinhold Jessl. Seine Vita hat wohl alle überzeugt. Der 59-Jährige, der in Oberndorf wohnt, trainierte zuletzt den Gruppenligisten VfB Oberndorf. Jessl war auch lange Jahre Trainer beim damaligen Hessenligisten SV Bernbach. Die SG Freiensteinau hat also einen erfahrenen und erfolgreichen Coach verpflichtet.
243 Aufrufe22.2.2021, 08:00 Uhr
Lauterbacher AnzeigerAutor

Verlinkte Inhalte